Schliessen

Praxis-News

Praxisinformationsdienst und Verordungs-News

Unsere Praxis-News fassen wir regelmäßig für Sie zusammen und senden Sie mit unserem Praxisinformationsdienst an Ihre Praxis-E-Mail-Adresse. Aktuelles zu Verordnungsthemen erfahren Sie über unsere Verordnungs-News. Die Ausgaben finden Sie außerdem hier.

Sie bekommen bisher keine Informationen per E-Mail?
Loggen Sie sich in unseren Mitgliederbereich ein und hinterlegen Sie eine E-Mail-Adresse in Ihren Praxisdaten.


Aktuelle Nachrichten im Überblick

26.07.2021
Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen

Details zur Abrechnung der Kostenpauschalen

Nach der Aufnahme von Leistungen der Kryokonservierung in den EBM wurden jetzt auch die Rahmenbedingungen zur Abrechnung der Kostenpauschalen sowie der Umgang mit Übergangsfällen geregelt.

Mehr Infos
23.07.2021
Corona-Pandemie

Bürgertestung: So erfolgt die Meldung an die Senatsgesundheitsverwaltung

Ab August müssen durchgeführte Bürgertestungen der Senatsgesundheitsverwaltung gemeldet werden. Die Meldung erfolgt online. Praxen müssen einen Login für das Teststellen-Portal beantragen.

Mehr Infos
23.07.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 32. Kalenderwoche: Weiterhin Vakzine von drei Herstellern

Für die Woche vom 9. bis 15. August stehen die Impfstoffe von BioNTech, AstraZeneca und Johnson & Johnson bereit. Alle Bestellungen sollen beliefert werden können.

Mehr Infos
20.07.2021
Masernschutzgesetz

Übergangsfrist zum Nachweis eines Masernschutzes verlängert

Die Frist zum Nachweis eines Masernschutzes wurde Corona-bedingt bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Das betrifft Personal, das zum 1. März 2020 bereits in der Praxis beschäftigt war.

Mehr Infos
19.07.2021
Corona-Pandemie

Bürgertests werden auch bei noch nicht abgeschlossener App-Anbindung weiter vergütet

Praxen bekommen Bürgertestungen ab dem 1. August auch dann vergütet, wenn Sie noch nicht an die Corona-Warn-App angeschlossen sind. Die Registrierungsanfrage für das CWA Schnelltestportal reicht aus.

Mehr Infos
16.07.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 31. Kalenderwoche: BioNTech, AstraZeneca und Johnson & Johnson

Für die Woche vom 2. bis 8. August können Praxen die Impfstoffe von BioNTech, AstraZeneca und Johnson & Johnson bestellen. Neu ab sofort: Praxen können Restbestände an Impfstoff weitergeben.

Mehr Infos
14.07.2021
Corona-Pandemie

Neue Vorgaben zur Abrechnung von Corona-Testungen

Seit dem 1. Juli müssen Leistungen nach Coronavirus-Testverordnung ausführlicher dokumentiert werden. Die Vorgaben zur Abrechnung der Leistungen wurden jetzt von der KBV rückwirkend angepasst.

Mehr Infos
12.07.2021
Onkologie

Rahmenvereinbarung Onkologie mit der AOK Nordost zum 1. Juli angepasst

Zum 1. Juli wurde die Anlage 3 durch eine neue Fassung ersetzt. Außerdem wurden Regelungen zum Off-Label-Use im Einzelfall neu aufgenommen.

Mehr Infos
12.07.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 29. und 30. Kalenderwoche: Praxen bestellen einmalig Impfstoff für zwei Wochen

Für die Woche vom 19.-25.07. stellt der Bund wieder die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca bereit. Zusätzlich müssen Praxen den Bedarf für die Woche vom 26.07.-01.08. melden.

Mehr Infos
09.07.2021
Corona-Pandemie

Bürgertestung nur noch mit Corona-Warn-App

Bürgertestungen sind ab 1. August nur noch gemäß TestV abrechenbar, wenn das Testergebnis über die Corona-Warn-App mitgeteilt und das COVID-19-Testzertifikat dort hinterlegt werden kann.

Mehr Infos
08.07.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Umstellung des Bestellverfahrens für COVID-19-Impfstoffe ab 13. Juli

Praxen bestellen den Impfstoff künftig wöchentlich zwei Wochen im Voraus – erstmals am 13. Juli. Die wöchentliche Belieferung der Praxen bleibt erhalten.

Mehr Infos
06.07.2021
Neu im EBM

Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen ab 1. Juli abrechenbar

Maßnahmen zur Kryokonservierung von Ei- und Samenzellen sind unter bestimmten Voraussetzungen ab dem 1. Juli 2021 über den EBM abrechenbar. Für Patient:innen sind die Leistungen zuzahlungsfrei.

Mehr Infos
06.07.2021
Neu im EBM

Vergütung für Brachytherapie beim Prostatakarzinom geregelt

Seit dem 1. Juli kann die Low-Dose-Rate-Brachytherapie beim lokal begrenzten Prostatakarzinom mit niedrigem Risikoprofil als Kassenleistung erbracht werden.

Mehr Infos
05.07.2021
Corona-Pandemie

COVID-19-Genesenenzertifikate ausstellen und abrechnen

Ärzt:innen können nachträglich Zertifikate für COVID-19-Genesene ausstellen – über die Webanwendung des RKI oder das Praxisverwaltungssystem. Die Abrechnung erfolgt monatlich über das Online-Portal.

Mehr Infos
02.07.2021
Versorgung von Schwangeren

Vertrag „Baby on Time“ mit der AOK Nordost zum 1. Juli angepasst

Seit dem 1. Juli 2021 kann insbesondere nicht mehr per Fax an die AOK gemeldet werden, wenn die Versicherte die Teilnahme am Vertrag vorzeitig beendet.

Mehr Infos
02.07.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 28. Kalenderwoche: Drei Impfstoffe ohne Höchstbestellmenge

Für die Woche vom 12. bis 18. Juli stellt der Bund wieder die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, AstraZeneca und Johnson & Johnson bereit. Für Erst- und Zweitimpfung gibt es keine Höchstbestellmenge.

Mehr Infos
30.06.2021
Corona-Pandemie

Neue Coronavirus-Testverordnung ab 1. Juli

Die neugefasste Corona-Testverordnung bringt Änderungen für Praxen, die auf SARS-CoV-2 testen. Dazu gehören der Anspruch auf ein Genesenzertifikat und geänderte Vergütungen.

Mehr Infos
29.06.2021
Zweitmeinung

Einholen einer Zweitmeinung auch per Video möglich

Der G-BA hat die Richtlinie zum Zweitmeinungsverfahren angepasst. Das Einholen einer Zweitmeinung ist nun auch per Videosprechstunde möglich. Die Vergütung wurde zum 1. Juli 2021 im EBM geregelt.

Mehr Infos
29.06.2021
Aktuelles aus der Vertreterversammlung

VV fordert Rücknahme von neuen Bereinigungsregelungen

Die Vertreterversammlung hat eine Resolution zu Bereinigungsregelungen verabschiedet, die in einem neuen Gesetz verankert worden sind. Mehr dazu im aktuellen VV-Telegramm.

Mehr Infos
29.06.2021
Substitution

Erneute Verlängerung der Regelung zur GOP 01953

Die Behandlung von Opioidabhängigen mit einem Depotpräparat kann weiterhin über den EBM abgerechnet werden. Der Bewertungsausschuss hat die geltende Sonderregelung bis 30.09.2021 erneut verlängert.

Mehr Infos
25.06.2021
Neu im EBM

Drei Biomarker-Tests in den EBM aufgenommen

Ab dem 1. Juli stehen Ärzt:innen insgesamt vier abrechenbare Biomarker-Tests zur Verfügung, mit denen sie das Rezidivrisiko bei Brustkrebs ermitteln können.

Mehr Infos
25.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 27. Kalenderwoche: Erstmals keine Höchstbestellmenge

Für die Woche vom 5. bis 11. Juli werden die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca bereitgestellt. Die Liefermenge bleibt konstant, die Höchstbestellmenge entfällt.

Mehr Infos
21.06.2021
Aktuelles aus der Vertreterversammlung

Vorsitzende der VV und Vorstand der KV Berlin kritisieren Umsetzung des digitalen Impfpasses zu Lasten der Praxen

In einem VV-Telegramm informiert die Vorsitzende der Vertreterversammlung über die Pressemitteilung zur Einführung des digitalen Impfpasses sowie über die Tagesordnung der VV am 24.06.2021.

Mehr Infos
18.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung für die 26. Kalenderwoche: BioNTech/Pfizer und AstraZeneca

Für die Woche vom 28. Juni bis 4. Juli werden noch einmal mehr Impfstoffdosen bereitgestellt – von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca. Der Impfstoff von Johnson & Johnson kann nicht bestellt werden.

Mehr Infos
18.06.2021
Corona-Pandemie

Bundesweite Corona-Sonderregelungen bis Ende September verlängert

G-BA und Bewertungsausschuss haben geltende Corona-Sonderregelungen wie die telefonische AU und die Regelungen zur Videosprechstunde bis zum 30. September 2021 verlängert.

Mehr Infos
15.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Anwendung zum Ausstellen des digitalen Impfnachweises verfügbar

Praxen können ab jetzt mittels einer webbasierten Anwendung digitale COVID-19-Impfzertifikate ausstellen. Das Ausstellen über das PVS ist je nach Anbieter erst ab Ende Juni bis Mitte Juli möglich.

Mehr Infos
15.06.2021
Zweitmeinungsverfahren

Anspruch auf Zweitmeinung auch vor einer Amputation beim Diabetischen Fußsyndrom

Ärzt:innen können nun auch vor einer geplanten Amputation beim Diabetischen Fußsyndrom eine Zweitmeinung erteilen. Die Abrechnung der Leistung setzt eine Genehmigung der KV Berlin voraus.

Mehr Infos
15.06.2021
Elektronische Patientenakte

Technische Voraussetzungen für ePA können über das Online-Portal nachgewiesen werden

Bis zum 30. Juni müssen Praxen nachweisen, dass alle technischen Voraussetzungen für die elektronische Patientenakte vorliegen. Der Nachweis erfolgt ganz einfach via „Häkchen“ im Online-Portal.

Mehr Infos
15.06.2021
Honorarentwicklung

Honorarbericht 4/2020 veröffentlicht

Trotz Pandemie und Lockdown entwickelte sich das Honorar im vierten Quartal 2020 positiv. Grund war insbesondere die extrabudgetäre Vergütung der Corona- und TSVG-Fälle.

Mehr Infos
14.06.2021
Qualitätssicherung

Neue QS-Leistung: Fachgebundene genetische Beratung (Gynäkologie)

Gynäkolog:innen können sich ab sofort auf der Website der KV Berlin über die Anforderungen zur Beantragung der neuen qualitätsgesicherten Leistung gemäß der GOP 01788 EBM informieren.

Mehr Infos
14.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

STIKO: Keine generelle Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche

Die STIKO empfiehlt Impfungen nur für 12- bis 17-Jährige mit bestimmten Vorerkrankungen, die mit einem anzunehmenden erhöhten Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf einhergehen.

Mehr Infos
11.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung 25. Kalenderwoche: Kein Impfstoff von Johnson & Johnson

Für die Woche vom 21. bis 27. Juni stellt der Bund wieder etwas mehr Impfdosen von BioNTech/Pfizer bereit. Der Impfstoff von Johnson & Johnson kann für die 25. KW nicht bestellt werden.

Mehr Infos
07.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung 24. Kalenderwoche: Impfstoff bleibt begrenzt

Für die 24. KW kommt der Großteil des Impfstoffes weiterhin von BioNTech/Pfizer. Die Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson werden in reduziertem Umfang geliefert.

Mehr Infos
04.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Ab dem 7. Juni gilt eine geänderte Coronavirus-Impfverordnung

Der Wegfall der Impfpriorisierung und die Ausstellung von Impfzertifikaten – zum 7. Juni 2021 treten mit der geänderten Coronavirus-Impfverordnung grundlegende Änderungen in Kraft.

Mehr Infos
03.06.2021
Corona-Pandemie

Pandemieplanung in der Arztpraxis: Broschüre zum Umgang mit Corona überarbeitet

Die Broschüre des Kompetenzzentrums Hygiene und Medizinprodukte der KVen und der KBV wurde aufgrund von Änderungen im Pandemie-Geschehen überarbeitet und um die Themen „Tests“ und „Impfung“ ergänzt. 

Mehr Infos
02.06.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Impfstoff von AstraZeneca kommt nicht vor Donnerstag

Die Impfstofflieferung von AstraZeneca für diese Woche verzögert sich. Die Dosen für die kommende Woche sollen wieder regulär am Montag ausgeliefert werden können.

Mehr Infos
01.06.2021
Psychotherapie

Änderungen in der Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung zur Förderung der Gruppentherapie

Mit der gruppenpsychotherapeutischen Grundversorgung und probatorischen Sitzungen im Gruppensetting entstehen neue Versorgungsangebote in der ambulanten Psychotherapie. 

Mehr Infos
31.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung 23. Kalenderwoche: Kaum mehr Impfstoff als in Vorwoche

Für die 23. KW können die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, AstraZeneca und Johnson & Johnson bestellt werden. Für Zweitimpfungen und dem Impfstoff von Johnson & Johnson gibt es keine Obergrenze.

Mehr Infos
26.05.2021
EBM

Bluttest zur Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors: Neue Leistungen im EBM

Zum 1. Juli werden die fachgebundene genetische Beratung und die Laboruntersuchung im Rahmen einer gezielten Anti-D-Prophylaxe von Schwangeren als neue Leistungen in den EBM aufgenommen.

Mehr Infos
25.05.2021
EBM

Psychotherapeut:innen erhalten höhere Zuschläge für Personalkosten

Rückwirkend zum 1. Januar 2021 werden die Strukturzuschläge zur Deckung von Personalkosten in psychotherapeutischen Praxen angehoben. Sie werden damit an die gestiegenen Gehälter für MFA angepasst.

Mehr Infos
25.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung 22. Kalenderwoche: Weiterhin begrenzte Impfstoffmenge

Für die Woche vom 31. Mai bis 6. Juni stehen nur rund 3,2 Millionen Impfstoffdosen von BioNTech/Pfizer, Johnson & Johnson und AstraZeneca für Arztpraxen bereit.

Mehr Infos
19.05.2021
Impfvereinbarung vdek, BKKn, SVLG

Seit dem 1. April 2021 gilt eine neue Schutzimpfungsvereinbarung

Die KV Berlin und die Krankenkassenverbände vdek, BKKn, IKKn und SVLG haben die Vergütung von Schutzimpfungen zum 1. April mit einer neuen Vereinbarung zur Durchführung von Schutzimpfungen angepasst.

Mehr Infos
19.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

BioNTech/Pfizer: Lagerung bis zu 31 Tage im Kühlschrank möglich

Der aufgetaute und unverdünnte Impfstoff von BioNTech/Pfizer ist bis zu einem Monat im Kühlschrank haltbar. Außerdem wird der Impfstoff in neuen Durchstechflaschen ausgeliefert.

Mehr Infos
18.05.2021
Honorarverhandlungen

Honorarvertrag 2021 veröffentlicht

Mit Schiedsamtsbeschluss vom 17. Februar haben die KV Berlin und die Krankenkassen die Honorarverhandlungen für 2021 beendet. Der gültige Honorarvertrag ist auf der KV-Website veröffentlicht.

Mehr Infos
18.05.2021
Ultraschalldiagnostik

Mehr Planungsfreiheit für Ärzt:innen bei Ultraschallkursen

Durch die zum 1. April geänderte Ultraschall-Vereinbarung müssen Ultraschallkurse nicht mehr zusammenhängend stattfinden, sondern können über einen vierwöchigen Zeitraum flexibel aufgeteilt werden. 

Mehr Infos
14.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellung 21. Kalenderwoche: Erstmals auch Impfstoff von Johnson & Johnson

Für die Woche vom 25. bis 30. Mai gilt weiterhin: BioNTech/Pfizer- Impfstoff primär für Zweitimpfungen ordern. Das Vakzin von Johnson & Johnson kann erstmals bestellt werden.

Mehr Infos
11.05.2021
Schmerztherapeutische Zusatzpauschalen

Abrechnungsbeschränkungen gelten nicht für TSS-Fälle

TSS-Vermittlungsfälle werden rückwirkend zum 1. April von den für die schmerztherapeutischen Zusatzpauschalen (GOP 30702 und GOP 30704) geltenden Abrechnungsbeschränkungen ausgenommen.

Mehr Infos
11.05.2021
Human- und Tumorgenetik

GOP 11449 und GOP 11304 können bis zum 31. Dezember weiterhin abgerechnet werden

Zwei zum 1. Januar 2021 gestrichene genehmigungspflichtige genetische Leistungen werden wieder in den EBM aufgenommen. Hintergrund ist die Behandlung von in 2020 begonnenen Krankheitsfällen.

Mehr Infos
10.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Vertretungsärzt:innen können Zweitimpfungen übernehmen

Wenn Ärzt:innen bei Praxisschließung vertreten, können sie in dieser Zeit auch Corona-Zweitimpfungen übernehmen. Die Bestellung des Impfstoffes erfolgt auf separatem Rezept.

Mehr Infos
06.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Bestellungen für Zweitimpfungen mit BioNTech haben Vorrang

Der Impfstoff von BioNTech/Pfizer bleibt im Mai weiter knapp. In den letzten beiden Maiwochen hat deshalb der bestellte Impfstoff für die Zweitimpfung Vorrang.

Mehr Infos
04.05.2021
Früherkennungsprogramme Darm- und Gebärmutterhalskrebs

oKFE-Dokumentation: Fristverlängerung bei der quartalsweisen Datenübermittlung

Vertragsärzt:innen wird eine Fristverlängerung der oKFE-Dokumentation gewährt, falls aus technischen Gründen keine fristgerechte Datenübermittlung für die Quartale I bis IV 2021 möglich ist.

Mehr Infos
04.05.2021
TI-Anwendungen

Praxisausweis ohne eHBA: Übergangsfrist bis 31. Mai verlängert

Praxisausweise können ohne tatsächlichem Vorhandensein des elektronischen Heilberufsausweises beantragt werden. Die geltende Übergangsfrist wurde bis 31. Mai 2021 verlängert.

Mehr Infos
04.05.2021
Corona-Pandemie

Abrechnung und Vergütung der COVID-19-Therapie mit monoklonalen Antikörpern geregelt

Mit der Verordnung zur Vergütung der Anwendung von Arzneimitteln mit monoklonalen Antikörpern (MAKV) kann rückwirkend zum 1. Januar die GOP 88400 abgerechnet werden.

Mehr Infos
03.05.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Nächste Impfstoffbestellung: Keine Obergrenze für AstraZeneca

Für die 19. Kalenderwoche stellt der Bund weiterhin die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca bereit. Für den Impstoff von AstraZeneca entfällt die Obergrenze bei der Bestellmenge.

Mehr Infos
30.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Impfstoff für Erst- und Zweitimpfungen auf getrennten Rezepten

Um genügend Impfstoff für die Zweitimpfungen sicherzustellen, erfolgt die Impfstoffbestellung für Erst- und Zweitimpfung künftig auf getrennten Rezepten.

Mehr Infos
30.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

COVID-19-Impfung: Terminbuchung in Impfzentren künftig ohne Impfcodes möglich

Ab dem 3. Mai werden keine Impfcodes mehr für die Buchung eines Impftermins benötigt. Medizinisches Personal weist die Berechtigung mit einem Beleg der beruflichen Tätigkeit nach.

Mehr Infos
30.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Kontaktpersonen von Schwangeren: Attest als Impfberechtigung ausreichend

Im Zuge der Änderung der Impfterminvergabe des Berliner Senats können Gynäkolog:innen für Kontaktpersonen von Schwangeren ein Attest als Impfberechtigung ausstellen. Die Impfcodevergabe entfällt.

Mehr Infos
27.04.2021
Ambulante medizinische Versorgung multimorbider Patienten

Softwaregestützter Medikationscheck „eLiSa“ bei Teilnahme am AOK-Vertrag obligatorisch

In der ambulanten medizinischen Versorgung multimorbider Patient:innen sollen die am AOK-Vertrag teilnehmenden Ärzt:innen den Medikationscheck „eLiSa“ einsetzen.

Mehr Infos
26.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Hinweis zur nächsten Impfstoffbestellung: Noch kein Impfstoff von Johnson & Johnson, dafür mehr AstraZeneca

Anders als angekündigt, erhalten Arztpraxen in der ersten Maiwoche doch keinen Impfstoff von Johnson & Johnson. Dafür kommt mehr Impfstoff von AstraZeneca.

Mehr Infos
23.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Nächste Impfstoffbestellung: Mehr Impfstoff wird bereitgestellt

Der Bund stellt den Praxen in der ersten Maiwoche (3. Bis 9. Mai) die Impfstoffe von BioNTech, AstraZeneca und Johnson & Johnson bereit.

Mehr Infos
20.04.2021
Prüfung

KV Berlin prüft die Erfüllung der Versorgungsaufträge 2020

Für das Jahr 2020 wird erstmals komplett nach den bundeseinheitlichen Vorgaben geprüft, die sich aus dem TSVG ergeben haben. Auch die Einhaltung der Mindestsprechzeiten steht im Fokus.

Mehr Infos
19.04.2021
DMP

Für alle DMP gelten einheitliche Formulare und Informationen für Patient:innen

Seit dem 1. April 2021 gilt in allen Disease-Management-Programmen eine einheitliche indikationsübergreifende Teilnahme- und Einwilligungserklärung von Patient:innen.

Mehr Infos
19.04.2021
DMP

Zum 1. April: DMP für Koronare Herzkrankheiten angepasst

Zum 1. April 2021 wurden im DMP für Koronare Herzkrankheiten die Betreuungspauschalen angehoben und die Teilnahmevoraussetzungen für Fachärzt:innen angepasst. Für Patient:innen gelten neue Formulare.

Mehr Infos
19.04.2021
COVID-19-Schutzimpfung

Änderungen bei der aktuellen Impfstoffbestellung: Ausschließlich BioNTech-Impfstoff

Der Bund wird den Arztpraxen für die Woche vom 26. April bis 2. Mai ausschließlich den BioNTech-Impfstoff bereitstellen, auch die Liefermenge wird erhöht.

Mehr Infos
14.04.2021
TI-Anwendungen

Update zu den TI-Anwendungen eAU und eRezept

Der Start der eAU ist weiterhin für den 1. Oktober 2021 geplant. Für das ab 2022 verpflichtende eRezept stehen die Voraussetzungen in den Praxen fest.

Mehr Infos
06.04.2021
EBM

Änderungen im EBM

Der Bewertungsausschuss (BA) hat Änderungen des EBM beschlossen, die die Anwendung mit dem Arzneimittel Anwendung Lynparza® und die Berechnungsfähigkeit der Urethradruckprofilmessung betreffen.

Mehr Infos
06.04.2021
EBM

Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen

Der Erweiterte Bewertungsausschuss (EBA) hat beschlossen, dass ab dem 1. April 2021 weitere Fachgruppen Leistungen zur Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen abrechnen können.

Mehr Infos
01.04.2021
DIGA

Vergütung für die Verordnung von Gesundheits-Apps geregelt

Wenn Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen Gesundheitsanwendungen verordnen, erhalten sie rückwirkend zum 1. Januar 2021 eine Vergütung. Zwei neue GOP wurden dafür in den EBM aufgenommen.

Mehr Infos
30.03.2021
Corona-Pandemie

Sonderregelungen beim Nachweis der Fortbildungsverpflichtung verlängert

Die Regelungen in Bezug auf die Fortbildungsverpflichtung gelten, solange eine epidemische Lage von nationaler Tragweite festgestellt ist. Die KV Berlin informiert über die konkrete Umsetzung.

Mehr Infos
24.03.2021
Corona-Pandemie

Neu: Leistungen nach BMG-Impfverordnung werden quartalsweise abgerechnet

Leistungen nach der Impfverordung des Bundesgesundheitsministerium, die ab dem 8. März erbracht wurden, werden mit der Quartalsabrechnung 2021-2 abgerechnet.

Mehr Infos
23.03.2021
IT-Sicherheitsrichtlinie

Mitschnitt der Online-Veranstaltung zur IT-Sicherheitsrichtlinie veröffentlicht

Im Mitgliederbereich kann man sich den Mitschnitt der Infoveranstaltung vom 12. März anschauen. Neues Infomaterial der KBV soll Praxen zusätzlich bei der Umsetzung der Richtlinie unterstützen.

Mehr Infos
23.03.2021
Corona-Pandemie

Bundesweite Corona-Sonderregelungen verlängert

Um Praxen zu entlasten und Arzt-Patienten-Kontakte weiterhin gering zu halten, wurden zahlreiche geltende Sonderregelungen bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Mehr Infos
22.03.2021
sQS

Neue Online-Fortbildung zur Prävention postoperativer Wundinfektionen

Das Kompetenzzentrum Hygiene und Medizinprodukte hat gemeinsam mit der KBV und dem Deutschen Ärzteblatt die Online-Fortbildung „Prävention postoperativer Wundinfektionen“ erarbeitet.

Mehr Infos
18.03.2021
Corona-Pandemie

Impfcodes für enge Kontaktpersonen von Schwangeren: So gehen Praxen vor

Frauenärzt:innen können bis zu zwei enge Kontaktpersonen von Schwangeren über eine Sonderabfrage im Online-Portal der KV Berlin für eine Coronavirus-Impfung anmelden.

Mehr Infos
16.03.2021
Corona-Pandemie

Untersuchungszeiträume ab U6 bleiben ausgesetzt

Ärzt:innen können bis zum 30. September 2021 die Kinder-Untersuchungen ab der U6 auch bei Überschreitung von Untersuchungszeiträumen und Toleranzzeiten durchführen und abrechnen.

Mehr Infos
15.03.2021
Corona-Pandemie

Impfung mit AstraZeneca ausgesetzt: Konsequenzen für Berliner Impfkampagne

Das BMG hat die Corona-Impfung mit AstraZeneca ausgesetzt. Die Impfungen in den Impfzentren Flughafen Tegel und Tempelhof werden eingestellt, auch in Berliner Praxen wird vorerst nicht mehr geimpft.

Mehr Infos
15.03.2021
oKFE-RL

FAQ-Katalog zu organisierten Krebsfrüherkennungsprogrammen (oKFE)

Die KBV hat zu den organisierten Krebsfrüherkennungsprogrammen für das Kolon- und das Zervixkarzinom einen Katalog mit häufigen Fragen und Antworten (FAQ) für Ärzt:innen zusammengestellt.

Mehr Infos
09.03.2021
Abrechnung Dialysewochenpauschale

Ausnahmeregelung bei der Vorverlegung einer Dialyse

Die Vorverlegung einer Hämodialyse kann unter Berücksichtigung sozialer Aspekte mit Angabe einer Begründung von einem Montag auf den vorherigen Sonntag erfolgen.

Mehr Infos
05.03.2021
Abrechnung Labor

Zuschläge für Labor-Grundpauschalen verlängert

Laborärzt:innen können die Zuschläge auf ihre Grund- und Konsiliarpauschalen noch bis zum Jahresende abrechnen.

Mehr Infos
05.03.2021
Reha-Verordnung

Weiterhin extrabudgetäre Vergütung für Reha-Verordnungen

Die Verordnung medizinischer Rehabilitation wird bis zum 31. März 2023 extrabudgetär vergütet.

Mehr Infos
05.03.2021
Neu im EBM

Neue GOP zur Anwendung Arzneimittel Piqray® und Hepcludex® ab 1. April

Zum 1. April hat der Bewertungsausschuss neue GOP zur Anwendung der Arzneimittel Piqray® und Hepcludex® in den EBM aufgenommen. Hintergrund sind G-BA-Beschlüsse zur frühen Nutzenbewertung.

Mehr Infos
05.03.2021
Onkologie-Vertrag mit der TK

Neue onkologische Leistungen für TK-Versicherte

Rückwirkend zum 1. Februar haben sich KV Berlin und Techniker Krankenkasse (TK) auf einen Vertrag zur ambulanten Versorgung in der Onkologie verständigt

Mehr Infos
04.03.2021
Neu im EBM

Vergütung für ärztliche Leistungen im Zusammenhang mit der ePA festgelegt

Rückwirkend zum 1. Januar werden zwei neue GOP eingeführt, die im Zusammenhang mit der elektronischen Patientenakte (ePA) erbrachte Leistungen abbilden.

Mehr Infos
04.03.2021
Pneumokokken-Impfstoff

Zusätzliche Dosen Pneumovax®

Aufgrund von Lieferengpässen des Pneumokokken-Impfstoffs Pneumovax 23, werden zusätzliche Dosen Pneumovax® 23 in chinesischer Aufmachung für den deutschen Markt eingeführt.

Mehr Infos
03.03.2021
Abrechnung

Nicht alle Sonderkostenträger können über die KV Berlin abgerechnet werden

Ab dem 1. April 2021 können nur noch Leistungen für auswärtige Sonderkostenträger über die Quartalsabrechnung abgerechnet werden, mit denen die KV Berlin oder die KBV einen Vertrag geschlossen hat.

Mehr Infos
01.03.2021
Corona-Impfzentren

Dr. Burkhard Ruppert im Gespräch mit Albrecht Broemme und Mario Czaja

In einer Videokonferenz ziehen die drei Gesprächspartner Bilanz aus den Erfahrungen beim Aufbau der Berliner Impfzentren und sprechen über die Herausforderungen bei der Organisation.

Mehr Infos
23.02.2021
Quartalsabrechnung

Sammelerklärung elektronisch abgeben

Zur nächsten Quartalsabrechnung stellt die KV Berlin die Sammelerklärung nicht mehr als PDF-Download auf der Website zur Verfügung und empfiehlt die Erklärung vorzugsweise elektronisch einzusenden.

Mehr Infos
23.02.2021
TSVG-Bereinigung

Bereinigung von TSS-Akutfällen entfällt

Seit Januar 2021 werden TSS-Akutfälle nicht mehr bereinigt. Die für die Vermittlung notwendigen Akuttermine können Praxen über den eTerminservice melden.

Mehr Infos
23.02.2021
Corona-Pandemie

Praxen für die Testung von Lehr- und Erzieherpersonal gesucht

Berliner Lehrer*innen und Erzieher*innen sollen sich regelmäßig auf SARS-CoV-2 testen lassen können. Interessierte Praxen können sich über ein Online-Formular als Testpraxis registrieren.

Mehr Infos
19.02.2021
COVID-19-Impfstoff AstraZeneca

„Gut belegte Wirksamkeit und vertretbare Impfreaktionen“

In einem Gastbeitrag liefert der Kinder- und Jugendarzt und Mitglied der Ständigen Impfkommission Dr. Martin Terhardt Hintergrundinformationen zu Wirksamkeit und Nebenwirkungen von AstraZeneca.

Mehr Infos
18.02.2021
TI-Komponenten

Jetzt bestellen: Elektronischer Heilberufsausweis G2

Bis zum 30. Juni 2021 benötigen Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen den elektronischen Heilberufsausweis G2 – darüber informiert die KV Berlin einer PID-Sonderausgabe „Digitalisierung“.

Mehr Infos
17.02.2021
Impfvereinbarung AOK Nordost

Neue Schutzimpfungsvereinbarung ab 1. April

KV Berlin und AOK Nordost haben sich auf eine neue Vereinbarung zur Durchführung von Schutzimpfungen geeinigt. Sie tritt zum 1. April 2021 in Kraft.

Mehr Infos
15.02.2021
TI-Finanzierung

Neue Pauschalen für Kartenterminals, ePA und eRezept

Um den Praxen die Aufwände bei der Anschaffung neuer TI-Komponenten zu erstatten, haben sich KBV und GKV-Spitzenverband auf eine Anpassung der TI-Finanzierungsvereinbarung geeinigt.

Mehr Infos
11.02.2021
Coronavirus-Testverordnung

Abklärung auf Virusvariante möglich

Zur schnellen Identifikation der sich ausbreitenden neuen Coronavirus-Mutationen kann jetzt die variantenspezifische PCR-Testung veranlasst werden.

Mehr Infos
10.02.2021
Corona-Pandemie

Neue Verordnung fördert das Aufspüren von Coronavirus-Mutationen

Labore sollen verstärkt Vollgenomsequenzierungen durchführen. Details und Vergütung regelt das Bundesgesundheitsministerium mit der Coronavirus-Surveillanceverordnung.

Mehr Infos
09.02.2021
Telematikinfrastruktur

Kostenerstattung TI: Schriftlicher Bescheid entfällt

Die Bescheide über die Kostenerstattung für den Betrieb der TI werden seit Ende letzten Jahres nicht mehr postalisch an Praxen versendet. Die Pauschalen werden wie gewohnt weiterhin gezahlt.

Mehr Infos
09.02.2021
Corona-Pandemie

COVID-19-Impfung: Ärztliche Atteste ausstellen und abrechnen

Personen der Priorisierungsgruppe 2 und 3 benötigen für ihre Impfung ein ärztliches Attest. Die Ausstellung genügt formlos, die Abrechnung erfolgt monatlich über das Online-Portal der KV Berlin.

Mehr Infos
08.02.2021
Infektionsepidemiologisches Geschehen in Berlin

LAGeSo veröffentlicht infektionsepidemiologische Übersichten

Ärztinnen und Ärzte können wieder die infektionsepidemiologische Wochenübersicht des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Berlin online abrufen. Auch eine Jahresübersicht 2020 steht bereit.

Mehr Infos
05.02.2021
Zi-Praxis-Panel

Jährliche Befragung zu Praxiskosten gestartet

Über das jährliche Zi-Praxis-Panel können Praxen Auskunft über ihre wirtschaftliche Situation geben. Die Befragung ist wichtige Grundlage für die Vergütungsverhandlungen mit den Krankenkassen.

Mehr Infos
04.02.2021
Podcast zur neuen Impfverordnung

Dr. Burkhard Ruppert im Gespräch mit der Ärztezeitung

Der Vorstandsvorsitzende der KV Berlin hat heute im „ÄrzteTag“-Podcast gefordert, dass alle Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen und deren Personal in der ersten Impfgruppe geimpft werden müssen.

Mehr Infos
02.02.2021
Brexit

Update zu Regelungen der ungeplanten vertragsärztlichen Behandlungen von Personen aus dem Vereinigten Königreich

Neben EHICs ohne EU-Logo sind vorläufig auch noch EHICs mit EU-Logo für die Abrechnung von ungeplanten Behandlungen gültig.

Mehr Infos
28.01.2021
Corona-Pandemie

Corona-Sonderregung für Verordnungen verlängert

Aufgrund der anhaltenden Pandemie hat der Gemeinsame Bundesausschuss die bisher erlassenen Sonderregelungen für Verordnungen bis zum 31. März 2021 verlängert.

Mehr Infos
27.01.2021
Corona-Pandemie

Impfberechtigtes Praxispersonal: Abfrage im Online-Portal

Die KV Berlin koordiniert für ihre Mitglieder die Vergabe der Impfcodes. Diese können Praxisinhaberinnen und –inhaber für ihr Personal und sich über eine Abfrage im Online-Portal beantragen.

Mehr Infos
26.01.2021
sQS

Keine Dokumentation für QS WI im Erfassungsjahr 2020

Die Einrichtungsbefragung des Qualitätssicherungsverfahrens 2 „Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektion“ (QS WI) wird für das Erfassungsjahr 2020 ausgesetzt.

Mehr Infos
25.01.2021
IT-Sicherheit

Unterstützung bei der Umsetzung der IT-Sicherheitsrichtlinie

Seit Jahresbeginn gilt die IT-Sicherheitsrichtlinie für Praxen. Die KBV stellt Begleitinformationen und Umsetzungshinweise auf einer Online-Plattform bereit.

Mehr Infos
21.01.2021
Corona-Pandemie

Erste Erstattung für Schutzausrüstung an Praxen erfolgt

Die KV Berlin hat in dieser Woche mit der Auszahlung der Kostenerstattung für beschaffte Schutzausrüstung begonnen.

Mehr Infos
20.01.2021
Abrechnung und Honorar

Videovortrag über den RLV-Bescheid für das 1. Quartal 2021

Der stellv. Vorstandsvorsitzende der KV Berlin, Günter Scherer, erläutert anhand einer Präsentation Details zum RLV-Bescheid und zeigt Berechnungsbeispiele für ausgewählte Arztgruppen.

Mehr Infos
20.01.2021
Honorar 4. Quartal 2019

Korrektur der Honorarfestsetzungsbescheide abgeschlossen

Die Honorarfestsetzungsbescheide für das vierte Quartal 2019 sind korrigiert. Die Differenzbuchungen erfolgen am 20. Januar.

Mehr Infos
20.01.2021
Neues Zweitmeinungsverfahren

Zweitmeinung bei Implantationen einer Knieendoprothese

Ärztinnen und Ärzte können jetzt auch beim Einsatz einer Knieendoprothese eine Zweitmeinung erteilen. Für die Abrechnung der Leistung ist eine Genehmigung der KV Berlin erforderlich.

Mehr Infos
18.01.2021
Corona-Pandemie

Richtig abgerechnet: Testung asymptomatischer Personen nach TestV BMG

Die Abrechnung von Testungen asymptomatischer Personen erfolgt monatlich über eine Sonderabfrage im Online-Portal der KV Berlin. Die Pseudoziffern 88300-88312 sind nicht berechnungsfähig.

Mehr Infos
18.01.2021
Corona-Pandemie

Bei coronabedingter Schulschließung ist keine ärztliche Bescheinigung notwendig

Eltern können im Jahr 2021 Kinderkrankengeld auch erhalten, wenn Schule oder Kita coronabedingt geschlossen sind. Die Krankenkasse benötigt hierfür eine Bescheinigung der jeweiligen Einrichtung.

Mehr Infos
18.01.2021
TI-Anwendungen

kv.dox: KIM-Dienst der KBV steht bereit

Die KBV hat mit kv.dox einen eigenen KIM-Dienst auf den Markt gebracht. Er kann ab sofort von Praxen bestellt und in der Praxis zur sicheren digitalen Kommunikation innerhalb der TI eingesetzt werden.

Mehr Infos
15.01.2021
Aktuelles aus der Vertreterversammlung

Nachwahl der Vorstandspositionen in der KV Berlin

Die Vertreterversammlung der KV Berlin hat gewählt: Dr. Burkhard Ruppert wird neuer Vorstandsvorsitzender der KV Berlin, als weiteres Mitglied des Vorstands wurde Dr. Bettina Gaber neu gewählt.

Mehr Infos
13.01.2021
IT-Sicherheit

Seit dem 1. Januar gilt die IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV

Mit der neuen IT-Sicherheitsrichtlinie gelten für Praxen seit diesem Jahr verbindliche Anforderungen an die IT-Sicherheit. Eine weitere Richtlinie soll die Zertifizierung von Dienstleistern regeln.

Mehr Infos
13.01.2021
Mammographie-Screening

Neufassung der Anlage 9.2 des BMV-Ärzte

Zum 1. Januar 2021 ist eine neue Fassung des Mammographie-Screening-Programms in Kraft getreten, die die seit 2004 bestehende ersetzt.

Mehr Infos
08.01.2021
Begleiterkrankungen der Hypertonie und Diabetes

Versicherteninformationen der DAK-Verträge zum 1. Januar 2021 angepasst

An den Verträgen teilnehmende Ärztinnen und Ärzte müssen ihren Versicherten seit dem 1. Januar 2021 geänderte Datenschutzmerkblätter aushändigen.

Mehr Infos
07.01.2021
KBV-Vereinbarung „Gesund schwanger“

Frühultraschall nur bei medizinischer Indikation

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 erhält die Vereinbarung nach § 140a SGB V zur Vermeidung von Frühgeburten eine Klarstellung zum Frühultraschall.

Mehr Infos
07.01.2021
Hautkrebs-Screening-Verträge

Erhöhung der Vergütung für 2021

In den geltenden Hautkrebs-Screening-Verträgen wurde für das Jahr 2021 die Vergütung für die SNR 99200 und SNR 99400 erhöht. Grund ist die jährliche Anpassung des Orientierungswertes.

Mehr Infos
04.01.2021
Onkologie-Vereinbarung

Anpassungen in der Onkologie-Vereinbarung zum 1. Januar 2021

Kleinere Anpassungen in der Onkologie-Vereinbarung (Anlage 7 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte) gelten ab 1. Januar 2021.

Mehr Infos
28.12.2020
Corona-Pandemie

Coronavirus-Impfverordnung ist in Kraft getreten

Rückwirkend zum 15. Dezember 2020 tritt die Corona-Impfvereinbarung des Bundesgesundheitsministeriums in Kraft. Die Verordnung regelt den Anspruch auf die Schutzimpfung.

Mehr Infos
23.12.2020
Human- und Tumorgenetik

Streichung von GOP hebt Genehmigungspflicht durch Krankenkassen auf

Der Bewertungsausschuss (BA) hat zum 1. Januar 2021 die Streichung aller genehmigungspflichtigen Leistungen in der Human- und Tumorgenetik beschlossen.

Mehr Infos
22.12.2020
Drucken in der Praxis

Tintenstrahldrucker zur Blankoformularbedruckung

Ab dem 1. Januar 2021 dürfen Praxen für die Blankoformularbedruckung neben den Laserdruckern auch Tintenstrahldrucker nutzen. Die Anlage 2a des Bundesmantelvertrags-Ärzte wird entsprechend angepasst.

Mehr Infos
22.12.2020
Brexit

Neue Europäische Krankenversicherungskarte für Versicherte aus dem Vereinigten Königreich

Durch den „Brexit“ ändern sich ab 1. Januar 2021 einige Regelungen für die ungeplante vertragsärztliche Behandlung von Personen, die im Vereinigten Königreich versichert sind.

Mehr Infos
22.12.2020
Corona-Pandemie

Ausnahmeregelungen für DMP-Dokumentationen und Schulungen verlängert

Zur Vermeidung einer Ansteckung mit COVID-19 können Kontrolluntersuchungen und Schulungen in den DMP für chronisch Kranke bis zum Ende der epidemischen Lage ausgesetzt werden.

Mehr Infos
17.12.2020
Weiterentwicklung des EBM

Neufassung des Kapitels Strahlentherapie

Zum 1. Januar 2021 werden die strahlentherapeutischen Leistungen im EBM neugefasst.

Mehr Infos
16.12.2020
Hausarztzentrierte Versorgung

Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung mit der KNAPPSCHAFT: Neue Leistung ab 1. Januar 2021

Der Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung zwischen KNAPPSCHAFT und KBV wurde erweitert: Ab dem neuen Jahr können Ärztinnen und Ärzte auch ein Beratungsgespräch für Pflegepersonen abrechnen.

Mehr Infos
15.12.2020
Änderungen im EBM

Detailänderungen zur Videosprechstunde

Rückwirkend zum 1. Oktober 2020 sowie zum 1. Januar 2021 hat der Bewertungsausschuss (BA) einzelne Detailänderungen im EBM vorgenommen.

Mehr Infos
15.12.2020
Corona-Pandemie

Corona-Leistungen mit Kennziffer 88240 werden ab 1. Januar nicht mehr extrabudgetär vergütet

Ab dem 1. Januar 2021 erfolgt die Vergütung der mit 88240 gekennzeichneten Leistungen vollständig aus der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung (MGV).

Mehr Infos
15.12.2020
Sektorenübergreifende Qualitätssicherung

Inkrafttreten der DeQS-Richtlinienänderungen zum 01. Januar 2021

Die vom G-BA beschlossenen Änderungen für das Erfassungsjahr 2021 betreffen die Rahmenrichtlinie und die Verfahren 1 (QS PCI), 2 (QS WI) und 4 (QS NET).

Mehr Infos
14.12.2020
Erprobung

Neues Internetangebot des G-BA bietet Überblick zu laufenden Erprobungsstudien

Auf speziellen Themenseiten können sich Ärzte über alle in Vorbereitung befindlichen, laufenden und abgeschlossen Erprobungsstudien von neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden informieren.

Mehr Infos
14.12.2020
Substitution

Erneute Verlängerung der Regelung zur GOP 01953

Die Behandlung von Opioidabhängigen mit einem Depotpräparat kann weiterhin über den EBM abgerechnet werden. Der Bewertungsausschuss hat die geltende Sonderregelung bis 30. Juni 2021 erneut verlängert.

Mehr Infos
14.12.2020
Corona-Pandemie

Telefonische Beratung in der ASV wieder möglich

Rückwirkend zum 2. November ist die telefonische Beratung für Patientinnen und Patienten in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung wieder umfassender berechnungsfähig.

Mehr Infos
10.12.2020
Corona-Pandemie

Rheumatologie-Vereinbarung mit der AOK Nordost rückwirkend zum 1. Oktober 2020 angepasst

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben sich die KV Berlin und die AOK Nordost auf Sonderregelungen für das Jahr 2020 verständigt.

Mehr Infos
10.12.2020
DMP

Halbjährliche Feedbackberichte für Disease-Management-Programme (DMP)

Ab sofort stehen den am DMP teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten die halbjährlichen DMP-Feedbackberichte im Online-Portal der KV Berlin zur Verfügung.

Mehr Infos
08.12.2020
Vertrag zur Versorgung mit klassischer Homöopathie

Homöopathie-Vertrag zwischen KBV und Securvita BKK ändert sich zum 1. Januar 2021

Für BKK-Versicherte ist ab dem 1. Januar 2021 eine neue Teilnahmeerklärung zu verwenden. Außerdem scheidet die actimonda Krankenkasse zu Beginn des Jahres aus dem Vertrag aus.

Mehr Infos
04.12.2020
Corona-Pandemie

Sonderregelungen zur telefonischen Krankschreibung verlängert

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Sonderregelung, wonach Vertragsärztinnen und –ärzte Patienten bis zu sieben Kalendertage am Telefon krankschreiben können, bis zum 31. März 2021 verlängert.

Mehr Infos
02.12.2020
Hautkrebs-Screening-Sondervertrag mit der HEK

Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs wird zum 1. Januar 2021 anders vergütet

Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 wird die Vergütung für das Hautkrebs-Screening im Rahmen des Sondervertrags mit der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) jährlich an den EBM angepasst.

Mehr Infos
02.12.2020
EBM

Neue Abrechnungsbestimmungen bei der Früherkennung von Zervixkarzinomen

Zum 1. Januar 2021 werden die Abrechnungsbestimmungen im EBM für zwei Früherkennungsuntersuchungen geändert. Künftig kann jeweils nur nach Kalenderjahr abgerechnet werden.

Mehr Infos
02.12.2020
Corona-Pandemie

Weltgesundheitsorganisation führt neue ICD-10-Kodes ein

Ab dem ersten Januar 2021 werden Diagnosen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Erkrankung neu kodiert, auch für die Kodierung im vierten Quartal 2020 ergeben sich Änderungen.

Mehr Infos
02.12.2020
Vordrucke

Änderungen bei Muster 10C und Muster 39

Zum 1. Januar 2021 gelten neue Vordrucke für die Muster 39, Krebsfrüherkennung Frauen, und 10C, Auftrag SARS-CoV-2 Testung.

Mehr Infos
01.12.2020
EBM

Anpassung der Berechnungsfähigkeit bei Inter- oder Transsexualität

Die Berechnungsfähigkeit von GOP ohne geschlechtsorganbezogenen Inhalt mit geschlechts- und altersspezifischer Anspruchsberechtigung ohne Einschränkung auf ein Geschlecht wird künftig neu geregelt.

Mehr Infos
30.11.2020
Mutterschafts-Richtlinie

Gezielte Rhesus-Prophylaxe für Schwangere

Um den fetalen Rhesusfaktor bei Rhesus-negativ Schwangeren zu bestimmen, kann ein nicht-invasiver Pränataltest vorgenommen werden. So sollen unnötige präpartale Anti-D-Gaben vermieden werden.

Mehr Infos
27.11.2020
Kinder- und Jugendpsychiatrie

Berechnung von Leistungen bei über 21-Jährigen möglich

Rückwirkend zum 1. Oktober können Kinder- und Jugendpsychiater in begründeten Fällen die GOP des Kapitel 14 EBM für Versicherte jenseits des 21. Lebensjahres abrechnen.

Mehr Infos
27.11.2020
Liposuktion bei Lipödem Stadium III

Neue QS-Leistung ist online

Ärztinnen und Ärzten steht auf der KV-Website das Antragsformular auf Abrechnungsgenehmigung zum Download zur Verfügung.

Mehr Infos
26.11.2020
Schutzimpfung

119.000 Dosen Pneumovax®23 an Großhandel abgegeben

Nachdem neue Impfdosen an den Großhandel abgegeben wurden, ist der Pneumokokkenimpfstoffs Pneumovax®23 laut Liste des Paul-Ehrlich-Instituts wieder nur eingeschränkt verfügbar.

Mehr Infos
23.11.2020
Projekt Rheuma-VOR

Bundesweite Kooperation „Rheuma-VOR“ verlängert

Ärztinnen und Ärzte, die an Rheuma-VOR teilnehmen, können erbrachte Leistungen noch bis zum 31. Dezember abrechnen. Die zwischen den Kooperationspartnern bestehende Vereinbarung wurde verlängert.

Mehr Infos
17.11.2020
KBV-Vertrag „Hallo Baby“

GOP 81312 auch bei telefonischer Beratung berechnungsfähig

Ärztinnen und Ärzte, die am Hallo Baby-Vertrag teilnehmen, können weiterhin die Beratung zum Toxoplasmose-Suchtest telefonisch durchführen und abrechnen. Grund ist die anhaltende Corona-Pandemie.

Mehr Infos
17.11.2020
Informationen zur Niederlassung

Neues Informationsportal für Gesundheits-Apps online

Eine neue kostenfreie Infoseite bietet Ärzten und Psychotherapeuten die Möglichkeit, sich über sämtliche in App-Stores enthaltenen Gesundheits-Apps zu informieren.

Mehr Infos
16.11.2020
Neu im EBM

Tumortherapiefelder bei aggressiven Hirntumoren

Seit dem 15. November 2020 können Tumortherapiefelder zur Behandlung von neu diagnostizierten Glioblastomen (WHO Grad IV) eingesetzt werden. Drei neue GOP bilden die Leistung im EBM ab.

Mehr Infos
12.11.2020
Impfen

Impfschema zur Grundimmunisierung von Säuglingen vereinfacht

Bei der Sechsfachimpfung gegen Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Poliomyelitis, Haemophilus influenzae Typ b und Hepatitis B entfällt künftig ein Impftermin im ersten Lebensjahr.

Mehr Infos
11.11.2020
Grippeimpfung

Hochdosierter Grippeimpfstoff für Erwachsene ab 65 Jahren verfügbar

Seit dieser Woche sind deutschlandweit 500.000 Dosen des hochdosierten Impfstoffes „Fluzone High-Dose Quadrivalent“ für Erwachsene ab 65 Jahren auf dem Markt.

Mehr Infos
10.11.2020
Testergebnisse über die Corona-Warn-App

Anwendungsfehler bei Muster 10C und OEGD

Nach Testung auf SARS-CoV-2 können Patienten ihr Testergebnis in der Corona-Warn-App selbstständig einsehen. Voraussetzung ist es, dass Praxen die Muster zur Veranlassung der Tests korrekt verwenden.

Mehr Infos
10.11.2020
Aktuelles aus der Vertreterversammlung

Nachwahl für vakante Vorstandsposition am 14. Januar 2021

In einem VV-Telegramm informiert die Vorsitzende der Vertreterversammlung, Dr. Christiane Wessel, über die Nachwahl des vakanten Vorstandsamtes, die am 14. Januar 2021 stattfindet.

Mehr Infos
06.11.2020
Impfvereinbarung AOK Nordost

Zuschläge für „Impfen in der Häuslichkeit“: Keine automatische Zusetzung in der Abrechnung

Um ab dem vierten Quartal weiterhin extrabudgetäre Zuschläge für Schutzimpfungen im Rahmen von Hausbesuchen bei AOK-Versicherten zu erhalten, muss die Symbolnummer im PVS eingegeben werden.

Mehr Infos
05.11.2020
Corona-Pandemie

Telefonische Konsultation wieder abrechenbar

Seit dem 2. November können wieder die GOP 01433 und die GOP 01434 abgerechnet werden. Damit wird die Möglichkeit der telefonischen Beratung von Personen wieder ausgeweitet.

Mehr Infos
05.11.2020
Arzneimittel

Angaben zur Dosierung auf Arzneimittelrezepten verpflichtend

Seit dem 1. November müssen Arzneimittelrezepte mit einem Dosierungsschema versehen werden oder ein Kennzeichen für die Übergabe des Medikationsplanes/ Dosierungsanleitung an den Patienten enthalten.

Mehr Infos
05.11.2020
Videosprechstunde

Au-Bescheinigung per Video: Neue Kostenpauschalen für den Versand

Seit dem 7. Oktober kann die Arbeitsunfähigkeit auch im Rahmen einer Videosprechstunde festgestellt werden. Für den Versand der Bescheinigungen wurden zwei Kostenpauschalen in den EBM aufgenommen.

Mehr Infos
04.11.2020
Anwendungen innerhalb der TI

Höhere Vergütung für das Anlegen von Notfalldatensätzen

Mit dem Inkrafttreten des Patientendaten-Schutz-Gesetzes (PDSG) am 20. Oktober 2020 wird die GOP 01640 für zwölf Monate mit 160 anstatt 80 Punkten bewertet.

Mehr Infos
04.11.2020
Corona-Pandemie

Update zu den Allgemeinverfügungen der Berliner Bezirken

Um die Gesundheitsämter zu entlasten, sollten Ärzte ihre Patienten auf die in vielen Bezirken geltenden Allgemeinverfügungen hinweisen und für getestete Personen Kontaktinformationen übermitteln.

Mehr Infos
04.11.2020
Corona-Pandemie

Sonderregelungen im Verordnungsbereich

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat zahlreiche Sonderregelungen, die bereits im Frühjahr galten, zum 2. November wieder in Kraft gesetzt. Die meisten Reglungen sind bis zum 31. Januar 2021 befristet.

Mehr Infos
03.11.2020
Ausgabe von Praxisausweisen

Übergangsregelung ermöglicht die Beschaffung von Praxisausweisen ohne eHBA

Bis Ende des ersten Quartals 2021 können Praxisausweise auch dann ausgegeben werden, wenn Leistungserbringer noch keinen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) besitzen.

Mehr Infos
03.11.2020
Informationen zur Niederlassung

Mit der App „Praxisraum“ die eigene virtuelle Praxis eröffnen

Seit Mitte Oktober steht die App „PRAXISRAUM“ (Android und iOS) zum kostenfreien Download bereit. Sie soll bei Studierenden, jungen Ärztinnen und Ärzten das Interesse an einer Niederlassung wecken.

Mehr Infos
03.11.2020
Grippeimpfung

Weitere Auslieferungen von Grippeimpfstoffen erwartet

In Kürze werden weitere Grippeimpfstoffdosen an die örtlichen Apotheken ausgeliefert. Ärztinnen und Ärzte sollten sich jetzt mit ihren Bedarfen an ihre Apotheken wenden.

Mehr Infos
02.11.2020
Schutzimpfungen

Satzungsimpfvereinbarung mit der AOK Nordost angepasst

Die Satzungsimpfvereinbarung mit der AOK wurde rückwirkend zum 1. Juli geändert. Unter anderem wurde die Vergütung angepasst und der Teilnahmekreis auf ermächtigte Ärzte und Einrichtungen erweitert.

Mehr Infos
29.10.2020
Corona-Pandemie

Bestellung von Antigen-Schnelltests jetzt möglich

Die KV Berlin hat größere Mengen an Antigen-Schnelltests beschafft, die Praxen ab sofort bestellen können. Die Lieferung erfolgt voraussichtlich in der 46. KW über einen externen Dienstleister.

Mehr Infos
26.10.2020
DIGA

Infoseite zur Verordnung digitaler Gesundheitsanwendungen

Seit Oktober können die ersten digitalen Gesundheitsanwendungen verordnet werden. Die KV Berlin informiert auf einer neuen Infoseite über Regelungen, Vergütung sowie die verordnungsfähigen DIGA.

Mehr Infos
22.10.2020
Corona-Pandemie

Ausnahmeregelungen bei Versorgung chronisch niereninsuffizienter Patienten erneut verlängert

Um die Versorgung chronisch niereninsuffizienter Patienten weiterhin sicherzustellen, werden die geltenden Ausnahmeregelungen um sechs Monate bis zum 31. März 2021 verlängert.

Mehr Infos
21.10.2020
Corona-Testverordnung BMG

Testung asymptomatischer Personen neu geregelt

Seit dem 15. Oktober gilt die neue Testverordnung. Die Verordnung regelt verbindlich, welche symptomfreien Personen auf das Virus getestet werden können, um eine weitere Ausbreitung der Infektion zu v…

Mehr Infos
21.10.2020
Corona-Pandemie

Allgemeinverfügungen der Gesundheitsämter in Berliner Bezirken

Aufgrund von Allgemeinverfügungen der Gesundheitsämter müssen sich in mehreren Bezirken positiv getestete Personen sowie Kontakt- und Verdachtspersonen sofort in häusliche Isolation begeben.

Mehr Infos
19.10.2020
DMP

Nachweis der Fortbildungsverpflichtung für das Jahr 2020 verlängert

Ärztinnen und Ärzte haben bis zum 30. Juni 2021 Zeit, um ihre DMP-spezifischen Fortbildungsnachweise einzureichen. Grund ist die anhaltende Corona-Pandemie.

Mehr Infos
16.10.2020
Corona-Pandemie

AU-Bescheinigung ist ab sofort wieder per Telefon möglich

Ab dem 19. Oktober bis Ende des Jahres dürfen Vertragsärztinnen und -ärzte Patienten wieder bis zu sieben Kalendertage am Telefon krankschreiben. Dies hat der Gemeinsame Bundesausschuss beschlossen.

Mehr Infos
15.10.2020
Erstattung für Schutzausrüstung

75 Prozent der Kosten werden übernommen

Coronabedingt werden bis Ende März 75 Prozent der Kosten erstattet, die Praxen für Schutzausrüstung ausgeben. Darauf haben sich die KV Berlin und die regionalen Krankenkassen geeinigt.

Mehr Infos
14.10.2020
Famulaturen

Höchstgrenze der Förderung fast erreicht

In diesem Jahr hat die KV Berlin die Höchstsumme zur Förderung von Famuli fast vollständig ausgeschöpft. Gegebenenfalls können nicht mehr alle Anträge auf Unterstützung positiv beschieden werden.

Mehr Infos
14.10.2020
Ergänzungsvereinbarung zur Impfvereinbarung mit der AOK Nordost

Zuschläge für „Impfen in der Häuslichkeit“

Werden AOK-Versicherte, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, bei Hausbesuchen gegen bestimmte Infektionskrankheiten geimpft, können seit September extrabudgetäre Zuschläge abgerechnet werden.

Mehr Infos
09.10.2020
Verordnung Grippeimpfstoff

Grippeimpfung: Hinweise zur Verordnung

Aus aktuellem Anlass informiert die KV Berlin darüber, dass der Grippeimpfstoff als Sprechstundenbedarf über das Muster 16 verordnet wird und erläutert das vertraglich geregelte Verordungsverfahren.

Mehr Infos
06.10.2020
Neue Leistung im EBM

Telekonsilien werden stärker gefördert

Um Telekonsilien in der vertragsärztlichen und sektorenübergreifenden Versorgung zu fördern, wurden zum 1. Oktober 2020 neue Leistungen in den Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) aufgenommen.

Mehr Infos
06.10.2020
QS-Vereinbarungen

Aktualisierungen bei vier Vereinbarungen zum 1. Oktober

Zum 1. Oktober treten Änderungen bei den Vereinbarungen zum Ultraschall, zu den schlafbezogenen Atmungsstörungen, zur Strahlendiagnostik und -therapie sowie zur kurativen Mammographie in Kraft.

Mehr Infos
06.10.2020
Corona-Pandemie

Onkologie-Vereinbarung: Reduzierung der Fortbildungsanforderungen

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen Ärztinnen und Ärzte, die an der Onkologie-Vereinbarung teilnehmen, für das Jahr 2020 weniger Fortbildungen nachweisen.

Mehr Infos
05.10.2020
Corona-Pandemie

Nicht-ärztliche Praxisassistenz: Befristete Sonderregelung zur Aufrechterhaltung der NäPA-Genehmigung

Coronabedingt wird für die NäPA die Frist für den Nachweis des Refresher-Kurses um sechs Monate verlängert, sofern die Drei-Jahres-Frist im Zeitraum vom 1.7. bis zum 31.12.2020 endet.

Mehr Infos
02.10.2020
Ab 1. Oktober

Ersatzverfahren bei Kindern ohne eGK

Bei Kindern, bei denen bis zum vollendeten dritten Lebensmonat noch keine eigene elektronische Gesundheitskarte (eGK) vorliegt, ist das Ersatzverfahren anzuwenden.

 

Mehr Infos
02.10.2020
Neu im EBM

Vakuumversiegelungstherapie von Wunden

Der G-BA hat die Vakuumversiegelungstherapie von Wunden als neue Behandlungsmethode in die vertragsärztliche Versorgung aufgenommen. Der EBM wurde entsprechend zum 1.10. angepasst.

Mehr Infos
02.10.2020
Vergütung geregelt

Abrechnung von Soziotherapie

Fachärzte mit Zusatz-Weiterbildung „Psychotherapie“ können ab 1. Oktober 2020 für die Verordnung von Soziotherapie die GOP 30810 (Erstverordnung) und GOP 30811 (Folgeverordnung) abrechnen.

 

Mehr Infos
02.10.2020
Corona

Vergütung bei symptomatischen Personen neu geregelt

Abstriche zum Nachweis von COVID-19 bei symptomatischen Patienten werden seit dem 1.10. extra vergütet. Ärzte erhalten zusätzlich zur Versicherten- oder Grundpauschale acht Euro je Abstrich.

Mehr Infos
02.10.2020
Direktnachweis COVID-19

Neue Laborleistung für Antigentest

Für Antigentests zum Direktnachweis einer COVID-19-Infektion gibt es seit dem 1. Oktober die neue GOP 32779 im EBM. Sie wird mit 10,80 Euro extrabudgetär vergütet.

Mehr Infos
01.10.2020
Neue Leistung im EBM

Test auf DPD-Mangel

Die Untersuchung des Metabolisierungsstatus des Enzyms DPD im Zusammenhang mit der Gabe von fluorouracilhaltigen Arzneimitteln wird als neue Leistung in den EBM aufgenommen.

Mehr Infos
30.09.2020
Online-Abrechnung

Aktuell hohes Anrufaufkommen

Aufgrund eines hohen Anrufaufkommens ist in der telefonischen Hotline des Service-Centers aktuell mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Mehr Infos
29.09.2020
Höchstwerte ausgesetzt

Unbegrenzte Erstattung von Portokosten für Arztbriefe

Die Höchstwerte für die Erstattung von Arztbriefen per Brief und Fax, die zum 1. Juli eingeführt wurden, sind bis zum 30. September 2021 ausgesetzt.

Mehr Infos
23.09.2020
Qualitätsmanagement in Praxen

Stichprobenerhebung zeigt bundesweit hohe Priorität von QM in Praxen

Eine Stichprobenerhebung der KVen ergab, dass ca. 90 Prozent der Praxen alle relevanten Methoden und Instrumente des einrichtungsinternen Qualitätsmanagements umfassend anwenden.

Mehr Infos
22.09.2020
Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Anpassungen der Vergütung

Der ergänzte Bewertungsausschuss hat die Vergütung verschiedener Leistungen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung angepasst. Die meisten Änderungen gelten rückwirkend.

Mehr Infos
16.09.2020
Corona-Pandemie

Änderung der Anspruchsgrundlage bei COVID-19-Tests

Mit sofortiger Wirkung hat das BMG gestern die Rechtsverordnung geändert. Demnach haben nur noch asymptomatische Reiserückkehrer aus Risikogebieten Anspruch auf einen kostenlosen Test.

Mehr Infos
16.09.2020
EBM

Erhöhung der rheumatologischen Grundpauschalen

Wegen der Indikationserweiterung für Podologie-Verordungen und dem damit verbundenen Mehraufwand für Rheumatologen erhöht sich zum 1. Oktober die entsprechende Versicherten- und Grundpauschale.

Mehr Infos
15.09.2020
QS-Kommissionen

Ausschreibungen für offene Mitgliedschaften

Ab sofort werden Mitglieder für die neu zu gründende Qualitätssicherungskommission Abklärungskolposkopie sowie für die bestehende QS-Kommission Ambulantes Operieren und Arthroskopie gesucht.

Mehr Infos
15.09.2020
eHealth-Konnektor

Abgabe der Erklärung zum eHealth-Update

Praxen, die bereits ein Update ihres Konnektors vorgenommen haben, können dies im Online-Portal durch das Setzen eines Häkchens anzeigen. Das Häkchen bewirkt die Auszahlung der Erstattungspauschalen.

Mehr Infos
15.09.2020
Abrechnung 3. Quartal 2020

Abfragen im Online-Portal

Mit der nächsten Online-Abrechnung müssen Angaben zum Schutzschirm und zur Barrierefreiheit der Praxis gemacht werden. Über diese und weitere Abfragen informiert die aktuelle Sonderausgabe des PID.

Mehr Infos
14.09.2020
Neue EBM-Leistung

Zusatzpauschale für MS-Behandlung mit Siponimod

Ab 1. Oktober 2020 kann für die Beobachtung und Betreuung eines Kranken für die Dauer von mehr als sechs Stunden bei oraler Gabe von Siponimod die GOP 01517 berechnet werden.

Mehr Infos
10.09.2020
Corona-Pandemie

Sonderregelungen zur Fortbildungsverpflichtung beschlossen

Bis zum 30. September 2020 genügen 200 Punkte, um die Fortbildungsverpflichtung zu erfüllen. Die Frist für den Nachweis wurde um sechs Monate verlängert. Das hat der KV-Vorstand beschlossen.

Mehr Infos
09.09.2020
Chronische Niereninsuffizienz

Leistungen wurden rückwirkend zum 1. Juli angepasst

Rückwirkend zum 1. Juli 2020 wurde in der Anlage 9.1. des Bundesmantelvertrages-Ärzte zur Versorgung chronisch niereninsuffizienter Patientinnen und Patienten mehrere Leistungen angepasst.

Mehr Infos
09.09.2020
Impfen

Grippeschutzimpfung während der Corona-Pandemie

Diesen Herbst ist mit einer erhöhten Impfbereitschaft in der Bevölkerung zu rechnen. Ärztinnen und Ärzte sollten sich bei der Impfung gegen Influenza an der Schutzimpfungs-Richtlinie orientieren.

Mehr Infos
08.09.2020
Abfrage im Online-Portal

Verpflichtende Angaben zur Barrierefreiheit

Ist Ihre Praxis rollstuhlgerecht und finden sich Menschen mit Sehbehinderung zurecht? Die Abfrage zur Barrierefreiheit ist mit Abgabe der nächsten Quartalsabrechnung für alle Praxen obligatorisch.

Mehr Infos
08.09.2020
Neue Heilmittel-Richtlinie

Inkrafttreten verschiebt sich auf den 1. Januar 2021

Der für den 1. Oktober 2020 geplante Start der neuen Heilmittel-Richtlinie wird um ein Quartal verschoben. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat dies am 3. September 2020 beschlossen.

Mehr Infos
08.09.2020
Impfen

Impfvereinbarungen für 2020 verlängert und Leistungen angepasst

Die bestehenden Impfvereinbarungen wurden bis zum Ende des Jahres verlängert. Außerdem wurden Reiseimpfungen in den Leistungskatalog aufgenommen.

Mehr Infos
07.09.2020
Substitution

GOP 01953 kann weiterhin abgerechnet werden

Die Behandlung von Opioidabhängigen mit einem Depotpräparat kann bis Ende 2020 weiterhin über den EBM abgerechnet werden. Der Bewertungsausschuss hat die geltende Sonderregelung verlängert.

Mehr Infos
07.09.2020
Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Diverse Änderungen im EBM beschlossen

Der ergänzte Bewertungsausschuss hat die Vergütung verschiedener Leistungen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung angepasst. Die Änderungen gelten rückwirkend.

Mehr Infos
01.09.2020
TI-Störung

gematik übernimmt Kosten auf Antrag

Wenn Praxen im Zusammenhang mit der TI-Störung Rechnungen ihres Dienstleisters erhalten haben, können sie bis zum 18. September einen Antrag auf Erstattung bei der gematik einreichen.

Mehr Infos
28.08.2020
Corona-Pandemie

Abstriche bei Reiserückkehrern über das Online-Portal der KV Berlin abrechnen

Praxen, die Reiserückkehrer auf SARS-CoV-2 getestet haben, rechnen die Abstriche außerhalb der Quartalsabrechnung ab. Eine Eingabemaske für die Meldung steht im Online-Portal der KV Berlin bereit.

Mehr Infos
27.08.2020
Corona-Pandemie

KV Berlin und Zi ermitteln Aufwand für COVID-19-Leistungen

Wie viel Zeit kostet das Pandemie-Management? Welche Kosten fallen dadurch an? KV Berlin und das ZI rufen KV-Mitglieder dazu auf, sich bis zum 9. September an einer Online-Umfrage zu beteiligen.

Mehr Infos
25.08.2020
Neue Leistung

Photosoletherapie zur Behandlung von Neurodermitis

Die Balneophototherapie ist im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung ab 1. Oktober 2020 als synchrone und asynchrone Photosoletherapie auch zur Behandlung von Neurodermitis abrechenbar.

Mehr Infos
19.08.2020
Online-Dienste KV Berlin

Zertifikatswechsel bei Einwahl ins Online-Portal

Nutzern des Online-Portals, die sich in das „Sichere Netz der KVen“ (SNK) per KV-FlexNet einwählen, wird empfohlen, vor der nächsten Online-Abrechnung eine Einwahl durchzuführen.

Mehr Infos
06.08.2020
Corona-Pandemie

Bei Testungen gilt die Rechtsverordnung des BMG

Die Vergütung der Testungen von Reiserückkehrern nach Deutschland bemisst sich an der Rechtsverordnung des BMG. Die mit der Senatsverwaltung für Gesundheit geschlossene Vereinbarung gilt hier nicht.

Mehr Infos
04.08.2020
Corona-Pandemie

Testung von Ein- und Rückreisenden nach geänderter Rechtsverordnung

Gemäß Rechtsverordnung des BMG sollen Personen, die nach Deutschland ein- oder zurückreisen, Anspruch auf eine Testung haben. Die RVO regelt auch die Abrechnung und Vergütung der ärztlichen Leistung.

Mehr Infos
31.07.2020
Hinweis zur Abrechnung

Zuschläge für Kurzzeittherapie

Zuschläge nach der GOP 35591 (Einzelbehandlung), 35593 bis 35599 (Gruppenbehandlung) können nicht automatisiert zugesetzt werden, sondern müssen in die Quartalsabrechnung eingetragen werden.

Mehr Infos
31.07.2020
Corona-Pandemie

Befristete Sonderregelung für nichtärztliche Praxisassistenten in Ausbildung

Coronabedingt können nichtärztliche Praxisassistenten schon vor Abschluss ihrer Fortbildung tätig werden und delegationsfähige Leistungen nach Erteilung der Genehmigung durch die KV Berlin erbringen.

Mehr Infos
30.07.2020
Neuropsychologische Therapie

Keine regelmäßigen Qualitätsprüfungen

Ab sofort entfallen Qualitätsprüfungen in der neuropsychologischen Therapie. Fakultative Stichprobenprüfungen sollen durch eine noch zu schließende neue QS-Vereinbarung möglich bleiben.

Mehr Infos
30.07.2020
Früherkennung Darmkrebs und Gebärmutterhalskrebs

Elektronische Dokumentation startet am 1. Oktober 2020

Untersuchungen im Rahmen der organisierten Früherkennungsprogramme Darmkrebs- und Gebärmutterhalskrebs müssen ab dem 1. Oktober elektronisch dokumentiert werden. Die KV Berlin nimmt die Daten an.

Mehr Infos
29.07.2020
Neue Leistung

Pertussis-Impfung für Schwangere

Schwangere haben seit 10. Juli Anspruch auf eine Impfung gegen Keuchhusten (Pertussis). Damit können werdende Mütter nicht nur sich selbst, sondern auch ihr Kind besser vor der Krankheit schützen.

Mehr Infos
29.07.2020
Corona-Pandemie

Sonderregelung bei COVID-19-Erkrankung als Arbeitsunfall

Handelt es sich bei einer COVID-19-Erkankung um einen Arbeitsunfall, entfällt die Vorstellung beim Durchgangsarzt. Ärzte müssen diese Fälle dem Unfallversicherungsträger melden.

Mehr Infos
27.07.2020
Intravitreale Medikamenteneingabe

Erweiterte Indikation bei der IVM seit 1. Juli 2020

Die Qualitätssicherungsvereinbarung IVM zur intravitrealen Medikamenteneingabe wurde zum 1. Juli 2020 angepasst und um zwei Indikationen erweitert.

Mehr Infos
24.07.2020
Neue Vereinbarung

Reiseimpfvereinbarung mit der Novitas BKK

Eine neue Vereinbarung zwischen KV Berlin und Novitas BKK ermöglicht es Ärztinnen und Ärzten, Impfleistungen gegen übertragbare Krankheiten bei privaten Auslandsreisen durchzuführen und abzurechnen.

Mehr Infos
23.07.2020
Corona-Pandemie

Testung von Ein- und Rückreisenden aus Risikogebieten

Ärztinnen und Ärzte können für Berliner Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten eine Testungen auf SARS-CoV-2 veranlassen – das regelt eine neue Vereinbarung mit der Senatsverwaltung für Gesundheit.

Mehr Infos
17.07.2020
Videosprechstunde

G-BA beschließt Krankschreibung per Video

Wenn es die Erkrankung zulässt und der Patient in der behandelnden Arztpraxis bekannt ist, können Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen auch nach einer Videosprechstunde ausgestellt werden.

Mehr Infos
16.07.2020
Vertrag mit der AOK erweitert

Softwaregestützte Medikationschecks „eLiSa“

Seit dem 1. Juni 2020 können Ärztinnen und Ärzte den mit der AOK bestehenden Vertrag für ein softwaregestütztes Medikationsmanagement direkt über die KV Berlin abschließen und abrechnen.

 

Mehr Infos
15.07.2020
Kommissionen zur Qualitätssicherung

Mitgliedschaften in den QS-Kommissionen Labor und HIV/Aids

Für die QS-Kommissionen Labor und HIV-Infektion/Aids-Erkrankung werden Mitglieder gesucht. Ärztinnen und Ärzte können ihr Interesse an einer Mitgliedschaft gegenüber der KV Berlin bekunden.

 

Mehr Infos
15.07.2020
Telematikinfrastruktur

TI-Störung behoben

Die gematik meldet, dass alle Konnektoren wieder an die Telematikinfrastruktur angeschlossen sind.

Mehr Infos
13.07.2020
Soziotherapie

Soziotherapie-Verordnung auch für Ärzte mit Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie möglich

Mit Änderung Soziotherapie-Richtlinie zum 4. Juli 2020 dürfen auch Fachärztinnen und Fachärzte mit Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie Soziotherapie verordnen und über den EBM abrechnen.

Mehr Infos
08.07.2020
Telematikinfrastruktur

Neue Anwendungen in der TI benötigen den elektronischen Heilberufsausweis

Im Laufe des Sommers werden neue Anwendungen innerhalb der TI verfügbar sein, einige von ihnen bald verpflichtend. Für die Anwendungen wird der elektronischen Heilberufsausweis notwendig sein.

Mehr Infos
08.07.2020
Corona-Pandemie

BfArM hebt Regelungen zur Verordnung von Hydroxychloroquin auf

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die im April kommunizierte Sonderregelung zu Hydroxycloroquin aufgehoben.

Mehr Infos
07.07.2020
Neu im EBM

Zuschläge für Programmier- und Auslesegeräte kardialer Implantate

Zum dritten Quartal werden die Kosten für Programmier- und Auslesegeräte kardialer Implantate im EBM abgebildet. Die Zuschläge sind mit 40 Punkten bewertet.

Mehr Infos
07.07.2020
Neu im EBM

Kostenpauschalen für endoskopische Einmalprodukte

Ab dem 1. Juli 2020 können Gastroenterologen und andere Fachgruppen endoskopischen Zusatzinstrumente abrechnen, die als Einmalprodukte zur Verfügung stehen.

Mehr Infos
30.06.2020
Corona-Pandemie

Welche Sonderregelungen zur Verordnung enden und welche weiter gelten

Zum 1. Juli laufen fast alle Sonderregelungen zur Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln, häuslicher Krankenpflege oder der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung aus.

Mehr Infos
30.06.2020
Verordnungssoftware EAMIV

Anpassungen der Verordnungssoftware erfolgt verspätet

G-BA-Beschlüsse zur frühen Nutzenbewertung nach § 35a SGB V werden voraussichtlich erst ab dem 1. Oktober 2020 in der Verordnungssoftware strukturiert angezeigt werden.

Mehr Infos
29.06.2020
eArztbrief, Fax und Co.

Ärztliche Kommunikation wird ab Juli anders vergütet

Um eArztbriefe zu fördern, werden Versandkosten für Arztbriefe und Befunde ab dem 1. Juli anders erstattet. Für Portokosten gibt es nur noch eine Pauschale. Neu ist zudem eine Fax-Kostenpauschale.

Mehr Infos
26.06.2020
Corona-Pandemie

Neue Infektionsschutzverordnung gilt ab 27. Juni

Am 27. Juni tritt in Berlin die neue SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung in Kraft. Darin enthaltene Regelungen betreffen auch die Organisation von Arztpraxen und können auch für den Arzt als Arbeitg…

Mehr Infos
Keine Objekte gefunden!