Schliessen

Änderung von Personen- und Praxis-Stammdaten

Kontakt

Service-Center 

030 / 31 003-999
030 / 31 003-900
Kontaktformular

Sämtliche Änderungen der Personen- und Praxisstammdaten müssen der KV Berlin mitgeteilt werden. Je nach Status des Arztes oder der Ärztin bzw. des Psychotherapeuten oder der Psychotherapeutin (mit Zulassung/Anstellung, ohne Zulassung/Anstellung) müssen folgende Änderungsmitteilungen gemacht werden:

KV-Mitglieder (zugelassene oder angestellte Ärzte/Psychotherapeuten)

Welche Änderungen werden erfasst?

  • Änderung der Personenstammdaten (Geschlecht, Titel; Privatanschrift mit Kontaktdaten (Telefon; Fax, E-Mail); Namensänderung durch Eheschließung; Ausbildungsdaten: FA-Bezeichnung, Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnung; Fachkunden, fakultative Weiterbildungen)
  • Änderungen der Kontaktdaten zur Praxisanschrift
  • Änderung der Sprechzeiten und allen Nebenbetriebsstätten einer überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft und Zweigpraxen

Wie werden die Änderungsmitteilungen vorgenommen?

  • Über das Online-Portal oder
  • schriftlich, sofern beglaubigte Kopien beizubringen sind
Ärzte, die als Weiterbildungsassistenten gesetzlich Krankenversicherte behandeln

Welche Änderungen werden erfasst?

  • Änderungen der Personenstammdaten (Geschlecht, Titel; Privatanschrift mit Kontaktdaten (Telefon; Fax, E-Mail); Namensänderung durch Eheschließung; Ausbildungsdaten: FA-Bezeichnung, Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnung; Fachkunden, fakultative Weiterbildungen)

Wie werden die Änderungsmitteilungen vorgenommen?

  • formlos, schriftlich an das Arztregister, ggf. unter Beilage amtlich beglaubigter Kopien
Ärzte, mit Arztregistereintrag, aber ohne Zulassung oder Anstellung im Zulassungsbezirk Berlin

Welche Änderungen werden erfasst?

  • Änderungen zum Arztregistereintragung (Geschlecht, Titel, Privatanschrift mit Kontaktdaten (Telefon, Fax, E-Mail), Namensänderung durch Eheschließung, Ausbildungsdaten: FA-Bezeichnung, Schwerpunkt- und Zusatzbezeichnung, Fachkunden, fakultative Weiterbildungen)

Wie werden die Änderungsmitteilungen vorgenommen?

  • formlos, schriftlich an das Arztregister, ggf. unter Beilage amtlich beglaubigter Kopien