KBV_116117_ServiceCard2017_Web_100_106 Ab sofort wird auch in Berlin ausschließlich die bundesweit einheitliche Telefon-Nummer 116117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) verwendet. Sie rückt in den Fokus, um den Zugang für Patienten zu erleichtern und den Ärztlichen Bereitschaftsdienst insgesamt bekannter zu machen. Die etablierte Berliner ÄBD-Nummer 310031 wird zunächst geschaltet bleiben, perspektivisch aber vom Netz genommen.

Aktuelle Meldungen

Vertreterversammlung fordert Abbildung medizinischer Notwendigkeiten

Resolution zur Reform der Laborvergütung verabschiedet [mehr...]

Kinder- und jugendärztliche Versorgung in Berlin wird verbessert: Standorte der zehn neuen Vertragsarztsitze stehen fest

Gemeinsame Pressmitteilung der KV Berlin und den Krankenkassen und Krankenkassenverbänden im Land Berlin sowie der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung [mehr...]

Verbesserung der kinder- und jugendärztlichen Versorgung sowie Stärkung der ambulanten Notfallversorgung vereinbart

Gemeinsame Presseinformation der KV Berlin und der Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Krankenkassen im Land Berlin [mehr...]

Kompetenzzentrum Weiterbildung verbessert Allgemeinmedizin in Berlin

Gemeinsame Pressemitteilung von Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berliner Krankenhausgesellschaft und Ärztekammer Berlin [mehr...]

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über den Jahreswechsel

Berlins niedergelassene Ärzte verzeichnen Auslastung auf hohem Niveau [mehr...]

Kritik an Terminservicestelle der KV Berlin

KV-Vize Ruppert: Alle berechtigten Vermittlungswünsche werden fristgerecht bearbeitet [mehr...]

Auch über die Feiertage rund um die Uhr im Einsatz

Ärztlicher Bereitschaftsdienst der KV Berlin [mehr...]

Stellungnahme der KV Berlin zu den aktuellen Vorwürfen gegenüber drei Ärzten des KV-Leichenschaudienstes

Sollten sich im Raum stehende Vorwürfe bestätigen, werden entsprechende Maßnahmen ergriffen [mehr...]

Reaktion auf Äußerung des früheren Gesundheitssenators Czaja

Stennes warnt vor weiterer Aushöhlung der Gestaltungsfreiheit der ärztlichen Selbstverwaltung [mehr...]

Gemeinsame Pressemitteilung KV Berlin und AOK Nordost - Darmkrebsvorsorge rettet Leben

Früher zur Früherkennung - AOK und KV Berlin schließen Vertrag [mehr...]

KV Berlin bekennt sich zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

Feierliche Unterzeichnung der Charta am heutigen Freitag [mehr...]

Günter Scherer wurde erneut in den Vorstand der KV Berlin gewählt

Dr. Christiane Wessel ruft Vertreterversammlung zur Geschlossenheit auf [mehr...]

Abrechnung aktuell

Aktuell

Datenschutz-Grundverordnung
(DSGVO) der EU:

Seit dem 25. Mai 2018 gelten
neue Vorschriften beim Datenschutz
- was Praxen tun müssen

Telematikinfrastruktur - TI

In Berlin sind bereits
600 Praxen
an die Telematikinfrastruktur angeschlossen

Schreiben des Bundesministeriums für Gesundheit vom 14.05.2018:
zur Zukunft der eGK und Aufbau der TI
(PDF, 902 KB [2 Seiten])

FAQs: Telematikinfrastruktur
(PDF, 186 KB [4Seiten])

Teaserbild Telematikinfrastruktur/Onlinedienste

TI-Infoveranstaltungen

Aktuelle Entwicklungen der Telematikinfrastruktur

zur Zeit keine aktuellen Termine
Präsentation Vortrag 09.05.2018
als Video
als PDF (625 KB [27 Seiten])

KV-Newsletter

Logo Praxisinformationsdienst 148x23
.........................................
Logo Verordnungsnews 148x24

Im Blickpunkt

Medizinische Versorgung  Asylsuchender

Praxisinformation:
Medizinische Versorgung Asylsuchender
(PDF, 570 KB [12 Seiten])

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin