KV-Blatt-Ausgaben aus dem Jahr 2018

KV-Blatt 02/2018

KV-Blatt 02/2018 Titel Die Zahlen sprechen für sich: 2017 griffen rund 25.000 Personen zum Telefon, um die Terminservicestelle (TSS) der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin zu erreichen. Die TSS vermittelt Patienten unter definierten Voraussetzungen einen Termin bei einem Facharzt oder Psychotherapeuten - und das innerhalb von vier Wochen. Damit das funktioniert, muss der Service nicht nur für Patienten, sondern auch für die KV-Mitglieder großgeschrieben werden.

KV-Blatt 01/2018

KV-Blatt 01/2018 Titel Bewegt, herausfordernd, aussichtsreich. Das Jahr 2017 der KV Berlin war vieles, aber sicher nicht ruhig. Wir nutzen die "besinnliche" Zeit rund um den Jahreswechsel für einen Rückblick auf die wichtigsten Themen des KV-Blattes. Ein zentrales Motto des KV-Jahres 2017 war es, "Licht ins Dunkle" zu bringen. Darunter ist im Februar der neue Vorstand angetreten, und mit diesem Vorsatz wurde damit begonnen, unter anderem die fehlerhaften Honorarabrechnungen des alten KV-Vorstands aufzuarbeiten. Auch der Ausbau der Telematikinfrastruktur und die intensiven Gespräche rund um die Notfallversorgung und den Ärztlichen Bereitschaftsdienst waren Themen, die die KV Berlin 2017 besonders beschäftigten.
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin