Tel. 31 00 31: Ärztlicher Bereitschaftsdienst der KV Berlin rund um die Uhr erreichbar - gerade auch an den Feiertagen

Der Hausbesuchsdienst steht den Berlinern auch über Weihnachten und den Jahreswechsel zur Verfügung +++ gesonderter kinderärztlicher Bereitschaftsdienst an vier festen Standorten in der Stadt für akut erkrankte kleine Kinder +++

Berlin, 18. Dezember 2013. Alle Jahre wieder nähert sich nicht nur das Weihnachtsfest, sondern auch der besondere Einsatz des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel. Wie auch in den Vorjahren werden bis zu 20 Ärzte gleichzeitig im Dienst und rund um die Uhr in der Stadt in den magentafarbenen ÄBD-Fahrzeugen im Einsatz sein. Koordiniert werden die Einsätze in der Leitstelle im Haus der KV Berlin.

Der ÄBD versorgt Patienten, die an den Feiertagen dringend eine ärztliche Behandlung brauchen, in ihren eigenen vier Wänden. Die Betroffenen können unter der Berliner Telefonnummer 31 00 31 einen Arztbesuch bei sich zuhause anfordern. Wichtig ist: In lebensbedrohlichen Situationen ist die Feuerwehr unter der Telefonnummer 112 zu rufen. Der ÄBD ist ein Bereitschafts- und kein Rettungsdienst.

Für die dringende Behandlung akut erkrankter Kinder ist ein eigener kinderärztlicher Bereitschaftsdienst der KV Berlin erreichbar, der nicht nach Hause kommt, sondern an vier festen Standorten – in Lichtenberg, Charlottenburg, Wedding und Tempelhof –  zur Verfügung steht.

Informationen zu diensthabenden Praxen der niedergelassenen Ärzte aller Fachgruppen an den Werktagen zwischen Weihnachten und Silvester/Neujahr sind ebenfalls in der Leitstelle der KV Berlin zu erfahren.

Hintergrund für die Redaktionen:

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist unter der Telefonnummer 030 / 31 00 31 für die Bürger rund um die Uhr da. Patienten, die aus gesundheitlichen Gründen ihren Arzt nicht aufsuchen können, werden in dringenden Fällen zu Hause ärztlich versorgt - auch nachts und an den Wochenenden. Alles rund um den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KV Berlin erfahren Sie unter:  
www.kvberlin.de > Für Patienten > Bereitschaftsdienste > Hausbesuchsdienst bzw. dem Link: http://www.kvberlin.de/30patienten/10bereitschaftsdienst/index.html.

Die Kosten der Behandlung werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst
Auskunft: Tel.: 030 / 31 00 31

Dessen Sprechzeiten an den Feiertagen und Adressen sind im Internet zu finden unter www.kvberlin.de > Für Patienten > Bereitschaftsdienste > Kinderärzte bzw. dem direkten Link: http://www.kvberlin.de/30patienten/10bereitschaftsdienst/20kinderarzt.index.html.



------------------------------------------------------------------------------
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist die Dachorganisation der rund 8.900 ambulant tätigen Ärzte und Psychotherapeuten in Berlin. Sie sorgt unter anderem dafür, dass die ambulante medizinische Versorgung von gesetzlich krankenversicherten Patienten auf hohem Qualitätsniveau stattfindet und dass diese den Arzt oder Psychotherapeuten ihrer Wahl aufsuchen können, egal in welcher Krankenkasse sie versichert sind.
 
*Die Bezeichnung „Arzt/Ärzte“ und „Psychotherapeut/
Psychotherapeuten“ gilt im vorliegenden Text sowohl für die männliche als auch für die weibliche Form der jeweiligen Berufsbezeichnung.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin, Öffentlichkeitsarbeit | Erstellt am: 18.12.2013

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin