KV-Blatt 12/2016

KV-Blatt 12/2016 Titelblatt Der Bundestag hat am 03.12.2015 das sogenannte E-Health-Gesetz ("Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen") mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von Union und SPD verabschiedet. Der Bundesrat hat das zustimmungsfreie Gesetz am 18.12.2015 passieren lassen. Damit ist das E-Health-Gesetz am 01.01.2016 in Kraft getreten und soll die Einführung einer digitalen Informations- und Kommunikationsstruktur im Gesundheitswesen vorantreiben. Ziel des Gesetzgebers ist es, Informations- und Kommunikationstechnologie in der sektorenübergreifenden Gesundheitsversorgung zu etablieren und dadurch die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Versorgung weiter zu verbessern.

Titelbild

Editorial

Aus dem Inhalt

Forum

Service

Nachrichten

Buchankündigung

Titelthema

Verschiedenes

Medizinisches Thema

Kunst und Kultur

Amtliche Bekanntmachungen

Termine

Kleinanzeigen

Wirtschaft und Abrechnung

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin