Volkskrankheiten gezielt vorbeugen - wie Ernährung und Sport die Gesundheit beeinflusst

KV-Sprechstunde am 24. September 2019

Berlin, 20.09.2019. „Als Volkskrankheiten werden Erkrankungen bezeichnet, die besonders häufig vorkommen, darunter zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Bluthochdruck. Das diesen Volkskrankheiten mit einem gesunden Lebensstil – darunter eine vollwertige Ernährung und regelmäßiger Sport – vorgebeugt werden kann, das ist das Thema der KV-Sprechstunde der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin am 24. September um 18 Uhr.

So empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation gesunden Erwachsenen 150 Minuten moderate Bewegung pro Woche. Doch Schreibtischarbeit und volle Terminkalender lassen den Sport öfter mal vergessen. „Dabei können durch Änderungen des Lebensstils Krankheiten und deren Folgen verringert oder manchmal auch verhindert werden“, so Dr. Elke Parsi, niedergelassene Kardiologin und Ernährungsmedizinerin. So senkt regelmäßige Bewegung die Wahrscheinlichkeit, an Herzkreislauferkrankungen zu erkranken, um bis zu 35 Prozent und hilft vor allem bei älteren Menschen, depressive Verstimmungen vorzubeugen. „Mit Sicherheit wird dank eines gesunden Lebensstils die Anzahl der täglichen Tabletten deutlich weniger werden“, so Parsi. Schon kleine Änderungen im Alltag, wie zum Beispiel Treppensteigen anstelle des Fahrstuhls, können ein guter Anfang hin zu mehr Bewegung sein.

Viele weitere Hintergründe erfahren Interessierte in der kostenfreien KV-Sprechstunde am kommenden Dienstag. Die Referentin Dr. Elke Parsi gibt Tipps, wie ein aktiver Lebensstil zur eigenen Gesundheit beitragen kann. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen. Jeder ist willkommen. Es gibt keine Altersbegrenzungen nach oben oder unten. Ab 17 Uhr sind der Landessportbund Berlin und der Berliner Diabetiker-Kreis mit einem Informationsstand vor Ort.

Thema: Volkskrankheiten gezielt vorbeugen – wie Ernährung und Sport die Gesundheit beeinflusst
Termin: Dienstag, 24. September 2019
Beginn: 18 Uhr
Ort: Kassenärztliche Vereinigung Berlin
Masurenallee 6 A, Berlin-Charlottenburg
Hinweis: Freier Eintritt

Zur KV-Sprechstunde:

In der KV-Sprechstunde informieren Haus- und Fachärzte und Psychotherapeu-ten der KV Berlin sowie Vertreter von Patienten-Gruppen zu aktuellen Gesund-heitsthemen und neuen Behandlungsmethoden. Dazu gibt es Tipps für eine ge-sunde Lebensweise und die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Beginn ist immer um 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Ort: Masurenallee 6, 14057 Berlin. Weitere Termine finden Sie hier.

Kassenärztliche Vereinigung Berlin
Dörthe Arnold, Pressesprecherin / Leiterin Kommunikationsabteilung
Tel. (030) 31003-681
Fax: (030) 31003-210
Masurenallee 6 A
14057 Berlin
E-Mail: presse@kvberlin.de

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin, Öffentlichkeitsarbeit | Erstellt am: 20.09.2019

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin