Veranstaltungshinweis zur KV-Sprechstunde am 28.04.2015: Reisen als chronisch kranker Patient - was muss ich beachten?

In der KV-Sprechstunde am 28. April 2015 geben niedergelassene Ärzte Tipps für Reisen mit chronischen Erkrankungen.

Berlin, 23. April 2015. Patienten mit chronischen Erkrankungen, die verreisen möchten, müssen bestimmte Vorbereitungen treffen, unabhängig davon, ob sie an einer Herzerkrankung leiden, Dialysepatient sind oder anderweitig chronisch erkrankt sind.

Chronisch Kranke sollten sich frühzeitig von ihrem Arzt untersuchen und beraten lassen. Dabei ist es wichtig, den Mediziner über Reisedetails wie zum Beispiel Reiseziel, Flugdauer und Klima des Reiseziels zu informieren, damit er einschätzen kann, inwieweit der Patient reisetauglich ist und welche Dinge beachtet werden müssen.

Daneben ist es unerlässlich, an die notwendigen Medikamente und Hilfsmittel zu denken und diese in ausreichender Zahl mitzunehmen.

Zum Thema Reisen als chronisch Erkrankter informieren Dr. Thomas Dietz, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Nephrologie, und Dr. Stephan Beckmann, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie. Als weiterer Gesprächspartner steht Ihnen der Allgemeinmediziner Stephan Bernhardt zur Verfügung.

Im Anschluss an die Vorträge besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

Thema: Reisen als chronisch kranker Patient - worauf sollte ich achten?
Termin: Dienstag, 28. April 2015
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Im Gebäude der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, Masurenallee 6A, Berlin-Charlottenburg 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin, Öffentlichkeitsarbeit | Erstellt am: 23.04.2015

button_drucken
Copyright ©2007 Kassenärztliche Vereinigung Berlin