Praxisinformationsdienst

Aktuelle Informationen aus Ihrer KV

Praxisinformationsdienst Nr. 07, 13.04.2022

Aus der Vertreterversammlung

Informationen zur Wahl der 16. Vertreterversammlung

Im September/Oktober steht die Wahl der 16. Vertreterversammlung (VV) der KV Berlin an. Der Wahlaufruf dafür erhalten Sie am 28. April 2022.

Mit dem Aufruf zur Wahl können dann vom 2. Mai bis 30. Mai die Wahlvorschläge eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass es zwei getrennte Wahlkörper gibt:

  • Wahlkörper für die ärztlichen Mitglieder
  • Wahlkörper für Psychologische Psychotherapeut:innen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut:innen.

Wahlvorschläge können als Einzel-Wahlvorschläge oder als Listen-Wahlvorschläge eingereicht werden. Die Kandidierenden müssen Mitglieder der KV Berlin sein. 

Weitere Bedingungen

  • Jede Bewerberin und jeder Bewerber darf nur einmal kandidieren (d. h. nicht auf mehreren Wahlvorschlägen) und muss sich mit ihrer oder seiner Kandidatur schriftlich einverstanden erklären. 

  • Bei der Einreichung von Listen empfiehlt es sich, das schriftliche Einverständnis sämtlicher auf der Liste kandidierender Personen einzuholen und mit einzureichen. 

  • Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens 50 weiteren Mitgliedern des Wahlkörpers, die sich nicht mit diesem Wahlvorschlag bewerben und nicht auf einem anderen Wahlvorschlag kandidieren, unterstützt werden. 

Alle wichtigen Termine und Bekanntmachungen rund um die VV-Wahl finden Sie auch auf einer neuen Übersichtsseite. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.

In eigener Sache

Video KV Berlin vor Ort

KV Berlin stellt Ergebnisse der Mitgliederbefragung vor
Zwei Jahre Corona haben Berlins Praxen massiv zugesetzt. Das zeigen die Ergebnisse der KV-Mitgliederbefragung, die der Vorstand der KV Berlin zahlreichen Medienvertretern bei einem Pressetermin am 7. April in der Familienpraxis Karlshorst vorgestellt hat.

Ergebnisse der KV-Mitgliederumfrage

07.04.2022

Große Belastung, Fluktuation beim Personal, Frust auf die Politik

KV-Umfrage: Corona-Pandemie hat den Berliner Praxen massiv zugesetzt

MEHR INFOS

Berliner Firmenlauf 2022 – Jetzt anmelden!

Trotz der aktuellen Lage hat sich die KV Berlin dafür entschieden, am 29. Juni 2022 am 20. IKK BB Berliner Firmenlauf teilzunehmen. Start ist um 19 Uhr am Brandenburger Tor. Alle Läufer:innen, Skater:innen, Walker:innen oder Rollstuhl- und Einradfahrer:innen, Handbiker:innen, Skate-, Wave- und Longboarder:innen können sich jetzt für die Teilnahme am Firmenlauf anmelden. 

Weitere Informationen zum Berliner Firmenlauf finden Sie hier.  

Zur Anmeldung

                                                                                                

                                              

 

 

Geflüchtete aus der Ukraine

"Dolmetsch-Nothilfe: Ukrainisch" - Kostenfreier Service für medizinisches Personal

Informationen zum Coronavirus

    Osterfeiertage: Auslieferung der COVID-19-Impfstoffe erfolgt einen Tag später

    Bitte beachten Sie: Aufgrund der Osterfeiertage erfolgt die Auslieferung der COVID-19-Impfstoffe für die 16. Kalenderwoche (18. bis 24. April) erst am Dienstag, 19. April, und nicht am Montag, 18. April (Ostermontag). 

    Weitere Informationen zur Impfstoffbestellung finden Sie hier

    Long-COVID: Berliner Netzwerk ist online

    Weitere Meldungen

    Aus der KV Berlin

    Förderprogramm für die hausärztliche Versorgung – Jetzt informieren und beantragen.

    Ende letzten Jahres hat die KV Berlin ein umfassendes Förderprogramm für die Verbesserung und langfristige Sicherung der hausärztlichen Versorgung in Berlin – insbesondere für die Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick – auf den Weg gebracht. 

    Neben der Gründung sogenannter KV Praxen (von der KV betriebene Eigeneinrichtungen), in den Ärzt:innen angestellt arbeiten können, unterstützt die KV Berlin Praxen, Ärzt:innen und ärztlichen Nachwuchs bei Folgendem:

    • Neuniederlassung und Praxisübernahme
    • Gründung von Zweigpraxen
    • Praxen, die hausärztlich tätige Ärzt:innen anstellen wollen
    • Praxisassistent:innen (NÄPA)
    • Stipendien für Medizinstudierende
    • Famulatur

    Alle Fördermöglichkeiten sowie Antragsformulare im Überblick.

         

     

    Weitere Meldungen

    Für die Praxis

    Update zur begrenzten Abrechnung von Videosprechstunden

    Zum 1. April ist die ursprünglich geltende Begrenzung der Behandlungsfälle bei der Videosprechstunde von 20 Prozent auf jetzt 30 Prozent erhöht worden. Darauf haben sich KBV und Krankenkassen geeinigt (mehr in der KBV-PraxisNachricht). 

    Die KV Berlin hat daraufhin die Praxis-News vom 29.03.2022 zur begrenzten Abrechnung von Videosprechstunden entsprechend angepasst.
     

    Fortbildungsveranstaltungen der AGBAN für Medizinische Fachangestellte

    Die Arbeitsgemeinschaft Berliner Arztnetze (AGBAN) betreut sechs Praxisnetze in Berlin und Umgebung und führt regelmäßige Online-Fortbildungsveranstaltungen für Medizinische Fachangestellte durch. 

    Die Online-Fortbildungen für MFA finden einmal im Monat statt und behandeln aktuelle Themen aus medizinischer oder praxisorganisatorischer Sicht.

    Die nächste Veranstaltung findet am 28. April von 18.30 bis 19.30 Uhr zum Thema "Versorgungsupdate - Aktuelles aus Berlin" statt. 

    Zur Anmeldung 

                                                                                                        

     

    Weitere Meldungen

    Aktuelle Pressemitteilungen der KV Berlin

    07.04.2022

    Große Belastung, Fluktuation beim Personal, Frust auf die Politik

    KV-Umfrage: Corona-Pandemie hat den Berliner Praxen massiv zugesetzt

    MEHR INFOS

    Seminare

    23.04., 16.00 Uhr

    Refresher Aufbereitung von Medizinprodukten

    Onlinefortbildung
    24.04., 10.00 Uhr

    Einführung - Brandschutz in der Praxis

    Onlinefortbildung
    03.09., 10.30 Uhr

    Neue Mitarbeiter:innen professionell ausbilden und einarbeiten

    Onlinefortbildung
    12.06., 10.30 Uhr

    Workshop – Datenschutz in der Praxis

    Onlinefortbildung
    17.05., 10.00 Uhr

    Fit am Empfang - Der erste Eindruck zählt

    Onlinefortbildung