Schliessen
Youtube
Zurück zu alle FAQs

Themen für Ärzt:innen

Warum ist in meiner Zuweisung ein QZV 200 aufgeführt?

Bei dem QZV 200 handelt es sich um den Zuschlag für Neupraxen. Im Sinne des TSVG können Neupraxen für acht Quartale keine TSVG-Neupatient:innen abrechnen. Um den Neupraxen im Rahmen der Sicherstellung Ihrer Praxistätigkeit mehr Planungssicherheit zu gewährleisten, wird der RLV-Fallwert um zwei Euro für die Ärzt:innen erhöht, die aufgrund ihrer Fachzugehörigkeit TSVG-Neupatienten abrechnen könnten. Der Fallwertzuschlag für Neupraxen wird in Ihrer Zuweisung über das QZV 200 ausgewiesen.

War dieser Artikel hilfreich?