Schliessen

Qualitätsberichte

Qualitätsberichte: Mehr Durchblick in der Versorgung

Einmal jährlich legt die KV Berlin einen Qualitätsbericht vor, der einen Überblick über das Niveau ärztlicher Qualität in der ambulanten Versorgung gibt. Der Bericht stellt neben den bundesweit geltenden QS-Leistungen auch die regional mit den Krankenkassen vereinbarten Qualitätsstandards dar. Außerdem enthält er die Rechtsgrundlagen, Erläuterungen zu den jeweiligen Leistungen sowie die Anforderungen an Ärzte.

In Berlin unterliegen mittlerweile mehr als zwei Drittel aller diagnostischen und therapeutischen Kassenleistungen einer besonderen Qualitätssicherung durch die KV. Dies sind 99 Prozent aller Leistungen, die derzeit durch eine externe Qualitätskontrolle überprüft werden.

Laut Sozialgesetzbuch V sind die KVen verpflichtet, Qualitätssicherungsmaßnahmen zu fördern, ärztliche Qualität regelmäßig zu prüfen und die Ergebnisse zu dokumentieren – zum Beispiel in Qualitätsberichten.