Schliessen
Youtube

Zurück

19.04.2022

Bewerbungsverfahren für Gutachtertätigkeit gestartet

Psychotherapie

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.


Noch bis zum 30. Juni können sich Interessierte für eine Gutachtertätigkeit in der ambulanten Psychotherapie online bei der KBV bewerben. Die Neubestellung erfolgt zum 1. Januar 2023.

Die KBV und der GKV-Spitzenverband haben die turnusmäßige Neubestellung der Gutachter:innen für die ambulante Psychotherapie vereinbart. Das Bewerbungsverfahren ist am 15. April gestartet und läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Bewerbungen können bei der KBV ausschließlich über ein Online-Formular eingereicht werden. Die Bestellung der neuen Gutachter:innen erfolgt zum 1. Januar 2023 für fünf Jahre. 

Die Ausschreibung bezieht sich auf alle Therapieverfahren sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche (Ausnahme: Systemische Therapie nur bei Erwachsenen) und kann bei entsprechender Qualifikation jeweils Gruppentherapie einschließen, wenn dies bei der Bewerbung beantragt wird. 

Hinweise zur Online-Bewerbung

Folgende Nachweise müssen eingereicht werden: 

  • Grundqualifikation
  • Abgeschlossene Weiterbildung bzw. Fachkunde
  • Fünfjährige Berufstätigkeit
  • Fünfjährige und aktuell andauernde Dozenten- und Supervisorentätigkeit (nur mit Nachweis-Formular)
  • Dreijährige und aktuell andauernde vertragsärztliche Tätigkeit

Im Rahmen der Online-Bewerbung muss ein vollständig ausgefülltes Nachweis-Formular für die Supervisoren- und Dozententätigkeit verwendet werden. Auf Anfrage der Bewerber:innen darf dieses z. B. durch psychotherapeutische Ausbildungsinstitute oder zugelassene Weiterbildungsstätten ausgefüllt werden. 

Bereits bestellte Gutachter:innen können bis zum 31. Dezember 2022 tätig bleiben. Gutachter:innen, die ihre Tätigkeit fortsetzen möchten, müssen sich erneut bewerben. Teilen Sie dafür die Änderungen der bereits vorgelegten Nachweise mit und weisen eine aktuell andauernde vertragsärztliche Tätigkeit sowie eine jeweils aktuell andauernde Supervisoren- und Dozententätigkeit nach. 

Die genauen Bewerbungsmodalitäten sowie Formulare finden Sie auf der Website der KBV.