Schliessen
Youtube

Zurück

04.02.2022

STIKO bereitet Empfehlung zur zweiten Auffrischimpfung und Novavax-Impfstoff vor

COVID-19-Impfung

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.


In einer Beschlussvorlage empfiehlt die STIKO eine zweite Auffrischung für gefährdete und exponierte Personengruppen sowie eine Grundimmunisierung mit dem Impfstoff Novavax für Personen ab 18 Jahren.

Aktualisierung: STIKO veröffentlicht Empfehlung zur zweiten Auffrischung und Novavax-Impfstoff (Praxis-News vom 16.02.2022)

Zweite Auffrischimpfung

Aktuelle Daten deuten darauf hin, dass der Schutz nach der ersten Auffrischimpfung gegen Infektionen mit der momentan zirkulierenden Omikron-Variante innerhalb weniger Monate abnehme. Die STIKO empfiehlt deshalb in ihrem Beschlussentwurf eine zweite Auffrischimpfung für folgende Gruppen:

über 70-Jährigefrühestens drei Monate nach der ersten Auffrischimpfung*
Bewohner von Pflegeinrichtungen
Menschen mit Immunschwäche
Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungenfrühestens sechs Monate nach der ersten Auffrischimpfung*

*Personen, die nach der ersten Auffrischimpfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird keine weitere Auffrischimpfung empfohlen.

Impfstoff Novavax ab 18 Jahren

Der seit Dezember 2021 in der EU zugelassene Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax soll laut STIKO zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren eingesetzt werden können. Empfohlen werden zwei Dosen des Proteinimpfstoffes im Abstand von mindestens drei Wochen.

Bitte beachten: Für Deutschland sind erste Lieferungen des Novavax-Impfstoffes für Ende Februar angekündigt. Diese sollen ausschließlich an die Länder gehen. Arztpraxen werden den Impfstoff in diesem Quartal noch nicht über die Apotheken beziehen können, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit.

Weitere Informationen zu den Beschlussentwürfen der STIKO finden Sie in der aktuellen STIKO-Pressemitteilung.

Alle aktuellen Informationen zur COVID-19-Schutzimpfung – von der Bestellung bis zur Abrechnung, finden Sie hier.