Schliessen
Youtube

Zurück

21.01.2022

Bestellung für 4. Kalenderwoche: Weiterhin beschränkte Bestellmenge bei BioNTech/Pfizer

COVID-19-Impfung

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.


Weitere Informationen

KBV-PraxisNachricht

Für die Woche vom 31. Januar bis 6. Februar können Praxen bis zu 60 Dosen des Impfstoffes von BioNTech/Pfizer bestellen. Bestellungen für die kommende Woche werden größtenteils bedient.

Der Bund stellt ab Februar deutlich mehr Impfstoffdosen des Herstellers BioNTech/Pfizer bereit. Das Bundesministerium teilte mit, dass zusammen mit dem Impfstoff von Moderna so ausreichend Impfstoff zur Verfügung stünde.

Bereits in der nächsten Woche wird die Impfstoffmenge von BioNTech/Pfizer auf etwa 3,3 Millionen Dosen steigen, sodass voraussichtlich der Großteil der Bestellungen vollständig bedient werden kann. Die Bestellungen des Impfstoffs von Moderna und des Kinderimpfstoffs von BioNTech-Pfizer sollen vollständig ausgeliefert werden können.

Neu: Von den rund 4,5 Millionen BioNTech-Pfizer-Dosen werden bereits rund 1,8 Millionen als neue Fertiglösung ausgeliefert. Die neuen Impfstoffdosen sind an der grauen Kunststoffkappe und dem grauen Etikett zu erkennen. Weitere Informationen zur Comirnaty-Fertiglösung in der Praxis-News vom 19.01.2022.

Bestellungen für 31. Januar bis 6. Februar

Infolge der größeren Lieferung von BioNTech/Pfizer wurde die Höchstbestellmenge für Comirnaty von 30 auf 60 Dosen (10 Vials) je Arzt/Ärztin angehoben. Für die anderen Impfstoffe gibt es weiterhin keine Höchstbestellmenge.

Bestellmenge pro Ärztin/Arzt für die Woche 31.01.-06.02.2022; Bestellung bis Dienstag, 25. Januar, 12 Uhr

  • COVID-19-Impfstoff Comirnaty®: Höchstbestellmenge 60 Dosen je Ärztin/Arzt 
  • COVID-19-Impfstoff Comirnaty für 5- bis 11-Jährige: keine Höchstbestellmenge*
  • COVID-19-Impfstoff Spikevax®: Keine Höchstbestellmenge  
  • COVID-19-Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson: Keine Höchstbestellmenge

Bitte beachten Sie:

  • BioNTech-Pfizer ab 12 Jahren: Auf dem Rezept kann nicht zwischen Konzentrat und Fertiglösung unterschieden werden. Die Verteilung erfolgt durch den Großhandel beziehungsweise die Apotheken.
  • Impfstoff für die Altersgruppe 5 bis 11 Jahre: Praxen geben auf dem Rezept an, wie viele Dosen sie für Zweitimpfungen benötigen, um diese in jedem Fall sicherzustellen.
  • Der Impfstoff für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung wird auf einem Rezept bestellt. Bestellen Sie nur so viel Impfstoff, wie sie in der Woche verimpfen können.

Alle aktuellen Informationen zur COVID-19-Schutzimpfung – von der Bestellung bis zur Abrechnung, finden Sie hier.