Schliessen
Youtube

Zurück

18.10.2021

PraxisBarometer Digitalisierung – Befragung jetzt offen für alle

Bundesweite KBV-Befragung

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.


Die bundesweite Befragung der KBV zum Stand der Digitalisierung in den Praxen wird nun für alle ambulant tätigen Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen geöffnet. Die Teilnahme ist bis zum 1. November möglich.

Die KBV ermittelt mit dem jährlichen PraxisBarometer Digitalisierung wie es um die Digitalisierung in den Praxen steht. Dafür wurden im September bundesweit Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen vom IGES Institut angeschrieben, welches die Erhebung im Auftrag der KBV durchführt und wissenschaftlich begleitet (siehe Praxis-News vom 15.09.2021). Nun wurde die Online-Befragung für alle geöffnet. Bis zum 1. November 2021 können sich somit alle ambulant tätigen Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen an der Befragung beteiligen. Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. 

Den Link zum Fragebogen und weiteren Informationen können Sie hier abrufen. 

Die Teilnehmenden werden dazu befragt, welche Chancen und Risiken sie bei der digitalen Entwicklung sehen, aber auch welche Erfahrungen sie bisher gemacht haben. Neben Erwartungen und möglichen Hemmnissen geht es auch darum, wie bereits vorhandene digitale Anwendungen im Praxisalltag funktionieren.

Die Ergebnisse der Befragung werden voraussichtlich Anfang 2022 in anonymisierter Form veröffentlicht.