Schliessen

Zurück

14.06.2021

Neue QS-Leistung: Fachgebundene genetische Beratung (Gynäkologie)

Qualitätssicherung

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.


Gynäkolog:innen können sich ab sofort auf der Website der KV Berlin über die Anforderungen zur Beantragung der neuen qualitätsgesicherten Leistung gemäß der GOP 01788 EBM informieren. 

Auf der Website der KV Berlin wurde das neue QS-Gebiet „Fachgebundene genetische Beratung (Gynäkologie)“ veröffentlicht. 

Fachärzt:innen für Gynäkologie und Frauenheilkunde können die Leistung gemäß GOP 01788 EBM (Beratung nach GenDG zum nicht-invasiven Pränataltest Rhesus D (NIPT-RhD) gemäß Abschnitt C und Anlage 7 der Mutterschafts-Richtlinien) ab sofort bei der KV Berlin beantragen. Dafür ist ein formloser Antrag ausreichend.