Schliessen

Detailansicht

Zurück

29.10.2020

Bestellung von Antigen-Schnelltests jetzt möglich

Corona-Pandemie

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.

Die KV Berlin hat größere Mengen an Antigen-Schnelltests beschafft, die Praxen ab sofort bestellen können. Die Lieferung an die Praxen findet voraussichtlich in der 46. KW statt und erfolgt über einen externen Dienstleister.

Hinweise zur Bestellung:

  • Jede Praxis kann vorerst einmalig bis zu drei Testkits bestellen
  • Ein Testkit beinhaltet 20 Antigen-Schnelltests
  • Die Aufwands- und Lieferpauschale pro Testkit liegt bei 122 Euro
  • Der Ausgleich erfolgt durch die Belastung des Arztkontokorrents
  • Zur Bestellung nutzen Praxen das Bestellformular und schicken es an 

Unbedingt beachten: Die Bestellung kann nur bearbeitet werden, wenn das Formular mit Unterschrift und Praxisstempel versehen ist.

Die Abrechnung von Antigen-Schnelltests erfolgt nach dem tatsächlichen Verbrauch. Die Vergütung für die Antigen-Schnelltests erfolgt in Höhe der entstandenen Beschaffungskosten, jedoch höchstens bis zu 7 Euro (Sachkosten). 

Die Testungen per Antigen-Schnelltest sind für das eigene Praxispersonal bzw. für den Arzt/die Ärztin selbst vorgesehen.