Schliessen

Detailansicht

Zurück

05.10.2020

Nicht-ärztliche Praxisassistenz: Befristete Sonderregelung zur Aufrechterhaltung der NäPA-Genehmigung

Corona-Pandemie

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.

Coronabedingt wird für die nicht-ärztliche Praxisassistenz die Frist für den Nachweis des Refresher-Kurses um sechs Monate verlängert, sofern die Drei-Jahres-Frist im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 endet.

Die KBV hat sich mit den Krankenkassen nach der Sonderregelung zum Abschluss der Fortbildung zur nicht-ärztlichen Praxisassistenz auf diese weitere Sonderregelung geeinigt und erneut darauf reagiert, dass angesichts der Corona-Pandemie Refresher-Fortbildungen für die NäPA ausgesetzt wurden oder nur eingeschränkt erfolgten. Entsprechend wurden Änderungen in der Delegations-Vereinbarung (Anlage 8 zum BMV-Ärzte) rückwirkend zum 1. Juli 2020 vorgenommen.

Alle drei Jahre ist eine Fortbildung mit mindestens 16 Stunden Dauer, davon mindestens je 8 Stunden Notfallmanagement, inklusive Übungen am Phantom, und mindestens je acht Stunden Fortbildung zur Weiterentwicklung des Berufsbildes der/des nicht-ärztlichen Praxisassistentin/Praxisassistenten insbesondere in Bezug auf Digitalisierung und Telemedizin nachzuweisen.

Mit der nun getroffenen befristeten Sonderregelung ist es möglich, die Frist für den Nachweis des sogenannten Refresher-Kurses um sechs Monate zu verlängern, wenn die Frist der drei Jahre im Zeitraum vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 endet.

Die Ausführung von angeordneten Hilfeleistungen durch die nicht-ärztliche Praxisassistenz sowie die Abrechnung dieser delegierten Leistungen im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung durch die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte ist erst nach Erteilung der Genehmigung durch die KV Berlin zulässig.

Weitere Informationen
Genehmigungspflichtige Leistung: Delegationsfähige Leistungen
Genehmigungspflichtige Leistung: Nichtärztliche Praxisassistenz (Hausärzte)

KBV-Praxisnachrichten 18.09.2020