Schliessen

Detailansicht

Zurück

02.10.2020

Neue Laborleistung für Antigentest

Direktnachweis COVID-19

Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert.

Für Antigentests zum Direktnachweis einer COVID-19-Infektion gibt es ab dem 1. Oktober die neue GOP 32779 im EBM. Sie wird mit 10,80 Euro extrabudgetär vergütet und kann ausschließlich von den Fachgruppen Laboratoriumsmedizin oder Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie abgerechnet werden.

Damit können solche Tests durchgeführt werden, sobald sie auf dem Markt verfügbar und in den Laboren etabliert sind. Bitte beachten: Die Leistung umfasst keine Schnelltests (Point-of-Care-Tests), die in Praxen durchgeführt werden, sondern ausschließlich den Direktnachweis von Antigenen im empfindlicheren Labortest.