Schliessen
InstagramYoutube

Zurück

Seminaranmeldung

Onlinefortbildung: Optimales Termin- und Wartezeitenmanagement

16.03.

Uhrzeit
14.00-18.00 Uhr 

Ort
Online

Zielgruppe
Ärzt:innen, Psychotherapeut:innen, Praxismitarbeiter:innen

Referent
T. Klatt-Braxein, Institut salus medici

Gebühr 100 Euro

Teilnehmerzahl max. 20

Fortbildungspunkte beantragt



Kontakt

Veranstaltungsbüro

030 / 31 003-379
030 / 31 003-416

Zu viele, zu häufig wiederkommende und viele spontane Patient:innen verstopfen oft die Sprechstunden und das Wartezimmer. Und dann wird sich noch beschwert, dass alles so lange dauert und das Praxisteam so unfreundlich ist.

Wenn Veränderungen im Bestellsystem oder die Einführung eines Qualitätsmanagements in der Praxis daran nicht viel geändert haben, vermittelt dieses Seminar wichtige Bausteine und eine Anleitung zum Wartezeiten-, Termin- und Patient:innenmanagement. Sie erlernen den Umgang mit (zu) vielen Patient:innen persönlich und als Team, sowie die Erstellung eines persönlichen Praxisleitfadens.

Themenschwerpunkte

  • Die Chefin/der Chef bestimmt den Rahmen
  • Vorausschauende Organisation und Planung
  • Bestellsystem und Terminplanung
  • Kommunikationsregeln: Terminvergabe, Wartezeitenvermittlung
  • Teambesprechung: Veränderungsvorschläge richtig einbringen
  • Feedback- und Synchronisierungsprozesse
  • Reibungsverluste identifizieren; Entwicklungsaufgaben benennen

Bitte beachten Sie: Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung zu unserem Online-Fortbildungsangebot übermitteln wir Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, zum Zwecke der Organisation und Durchführung der jeweiligen Onlinefortbildung an T. Klatt-Braxein, Institut salus medici. Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anmeldeformular

Hinweis

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, eine Teilnahme am Seminar ist nur verbindlich nach Eingang der Anmeldebestätigung.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Die Rechnung erhalten Sie per Post an die angegebene Rechnungsadresse.
Sollte ein Seminar nicht stattfinden, werden angemeldete Teilnehmer:innen selbstverständlich benachrichtigt und eventuell geleistete Zahlungen rückerstattet.

Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in den Datenschutzhinweisen der KV Berlin