Schliessen

Detailanischt

Zurück

Seminaranmeldung

Onlinefortbildung: Professioneller Umgang mit Beschwerden

10.11.

Uhrzeit 
10.00 - 14.00 Uhr

Ort
Online

Zielgruppe
Ärzt:innen, Psychotherapeut:innen, Praxismitarbeiter:innen

Referentin
Katja Saalfrank, KS-Praxismanagement – Service und Dienstleistung im Gesundheitswesen

Gebühr 100 Euro

Teilnehmerzahl max. 15

Fortbildungspunkte 6, Kategorie C



Kontakt

Veranstaltungsbüro

030 / 31 003-379
030 / 31 003-416

Ein professioneller Umgang mit Beschwerden ist neben dem oft stressigen Praxisalltag für das Praxisteam nicht immer leicht. Das Seminar gibt Gelegenheit zu lernen, mit Beschwerden richtig umzugehen und zu handeln. Dies führt zu einem sicheren Auftreten und zu einer weniger persönlichen Betroffenheit in der konkreten Situation. Zusätzlich können die Beschwerden in der Praxis durch ein aktives Beschwerdemanagement mit einfachen Mitteln verringert und mit Hilfe einer gezielten Patientenbefragung die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten ermittelt werden. 

Themenschwerpunkte

  • Ursachen und Gründe für Beschwerden
  • Ziele und Prozess von Beschwerdemanagement
  • Konzept für ein Beschwerdemanagement
  • Was in einem Beschwerdeführer vorgeht 
  • Kommunikation, Umgang mit Beschwerden
    • Tendenzen bei Konflikten
    • Lösungsorientierte Fragen
    • Missverständnisse erkennen und beheben
  • Patientenbefragung
  • Qualitätsmanagement

Bitte beachten Sie: Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung zu unserem Online-Fortbildungsangebot übermitteln wir Ihre Kontaktdaten, 
insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse, zum Zwecke der Organisation und Durchführung der jeweiligen Online-Fortbildung an Katja Saalfrank, KS-Praxismanagement – Service und Dienstleistung im Gesundheitswesen. Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Anmeldeformular

Hinweis

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Die Rechnung erhalten Sie per Post an die angegebene Rechnungsadresse.
Sollte ein Seminar nicht stattfinden, werden angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbstverständlich benachrichtigt und eventuell geleistete Zahlungen rückerstattet.

Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in den Datenschutzhinweisen der KV Berlin