Schliessen

Detailanischt

Zurück

Seminaranmeldung

Onlinefortbildung: Refresher - Aufbereitung von Medizinprodukten

21.09.

Uhrzeit 
16.00-19.00 Uhr 

Ort
Online

Zielgruppe
Ärzt:innen, Psychotherapeut:innen, Niederlassungswillige Ärzt:innen, Psychotherapeut:innen, Praxismitarbeiter:innen

Referentin
Cornelia Görs, SeminarZentrum für medizinische Berufe

Gebühr 100 Euro

Teilnehmerzahl max. 10

Fortbildungspunkte 4 Punkte Kat. C



Kontakt

Veranstaltungsbüro

030 / 31 003-379
030 / 31 003-416

Ziel der Onlinefortbildung ist es, mit der Aufbereitung von Medizinprodukten beauftragten Praxismitarbeitern die aktuellen gesetzlichen und normativen Grundlagen zu erläutern und ihre Bedeutung, hinsichtlich ihrer rechtlichen Konsequenzen, nahezubringen. Sie wiederholen die Kriterien der Einstufung von Medizinprodukten sowie des gesamten Aufbereitungsprozesses. Wiederholt und aufgefrischt werden ebenfalls neben der sachgerechten Aufbereitung von Medizinprodukten die baulichen, materiellen und personellen Voraussetzungen.  

Anhand von praktischen Übungen können im Rahmen der Fortbildung individuelle praxisnahe Fragen direkt vor Ort besprochen werden. Dieser Kurs ersetzt nicht die Sachkunde zur Aufbereitung von Medizinprodukten. 

Themenschwerpunkte: 

  • Bauliche-technische und personelle Voraussetzungen zur Aufbereitung
  • Grundlagen zur Aufbereitung von Medizinprodukten (MP)
    • Einteilung von Medizinprodukten nach Risikoeinstufung
    • Ablauf des Aufbereitungskreislaufes
  • Qualitätskontrollen, Wartung, Validation

Hinweis: Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung zu unserem Online-Fortbildungsangebot erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mail-Adresse, zum Zwecke der Organisation und Durchführung der jeweiligen Online-Fortbildung an SeminarZentrum für medizinische Berufe, Schönhauser Allee 118, 10437 Berlin, übermittelt werden.

Anmeldeformular

Hinweis

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Die Rechnung erhalten Sie per Post an die angegebene Rechnungsadresse.
Sollte ein Seminar nicht stattfinden, werden angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbstverständlich benachrichtigt und eventuell geleistete Zahlungen rückerstattet.

Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in den Datenschutzhinweisen der KV Berlin