Schliessen
Youtube

Zurück

01.07.2022

Erste Eigeneinrichtung der KV Berlin im Bezirk Lichtenberg eröffnet

Kontakt

Dörthe Arnold
Pressesprecherin / Leiterin Kommunikationsabteilung KV Berlin

Gemeinsame Pressemitteilung von KV Berlin, KV Praxis GmbH und dem Bezirk Lichtenberg

Heute wurde die erste Eigeneinrichtung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin eröffnet. Im Beisein des Staatssekretärs für Gesundheit und Pflege Thomas Götz und des Lichtenberger Bezirksbürgermeisters Michael Grunst fiel nach einer halbjährigen Vorbereitungszeit der Startschuss für die erste KV Praxis in Lichtenberg. „Die Etablierung von Eigeneinrichtungen ist ein Novum in der Geschichte der KV Berlin. Da mittlerweile auch Berlin die Realität eingeholt hat und in einigen Bezirken der Ärztemangel angekommen ist, mussten wir umdenken und neue bedarfsgerechte Angebote zur Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung entwickeln“, heißt es seitens des KV-Vorstands. 

Die Gründung der Eigeneinrichtungen ist Teil eines 2021 aufgelegten Förderprogramms und soll die hausärztliche Versorgung an den Standorten ergänzen, wo sich erkennbar keine niederlassungswilligen Hausärzt:innen finden. Im Fokus stehen die Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick, wo die hausärztliche Versorgung im Vergleich zu anderen Bezirken schlechter ist.
 
„Eine der größten Herausforderungen war die Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. Umso mehr freuen wir uns, am Ende einen guten Standort gefunden zu haben. Hier geht unser Dank an den Bezirk Lichtenberg, an die AOK Nordost und die ehemalige Praxisinhaberin, die uns tatkräftig unterstützt haben, aber auch an die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in der Nachbarschaft”, so die Geschäftsführerin der für den Betrieb der Eigeneinrichtungen gegründete KV Praxis GmbH, Susanne Hemmen, während der heutigen Eröffnungsveranstaltung. „Gemeinsam ist es gelungen, den gewohnten Praxisstandort für die Patient:innen im Kiez zu erhalten.“ 

In der KV Praxis werden zu Beginn ein angestellter Arzt und eine medizinische Fachangestellte an Bord sein. Eine weitere angestellte Ärztin und eine zweite MFA werden einige Zeit später folgen. Die Praxis ist komplett neu eingerichtet und hat digitale Neuerungen erhalten, die den Praxisalltag erleichtern sollen. Bereits am 4. Juli startet der Praxisbetrieb. „Die Patientinnen und Patienten werden bei uns alles antreffen, was für die hausärztliche Versorgung wichtig ist. Wir behandeln Diabetes, Bluthochdruck, und sind vor allem erste Anlaufstelle für die alltäglichen Erkrankungen“, freut sich der behandelnde Arzt Konstantin Zellmer auf die neue Herausforderung.
 
Dazu der Lichtenberger Bezirksbürgermeister Michael Grunst: „Wir freuen uns sehr, dass die KV-Praxis am Prerower Platz nun öffnet. Die medizinische Versorgung wird sich damit deutlich verbessern. Das Ärztezentrum mit den Fachrichtungen Hausarztmedizin, Frauenheilkunde und Kinder- und Jugendarztpraxis entspannt hoffentlich die seit Jahren prekäre Versorgungslage im Norden des Bezirks.“

Die neu eröffnete KV Praxis befindet sich in Berlin-Lichtenberg, im Stadtteil Hohenschönhausen. Die Adresse: Prerower Platz 4. Mehr Informationen zur Praxis finden Sie hier: www.kvpraxis-berlin.de. Im nächsten Schritt wird Ende 2022 eine zweite KV Praxis eröffnet.