Schliessen

Coronavirus (SARS-CoV-2): Registrierung bei der KV Berlin zur Abrechnungen von Leistungen nach TEstV

Selbsterklärung zur Registrierung bei der KV Berlin

Einrichtungen oder Unternehmen, die im Rahmen der Testverordnungen Leistungen erbringen und/oder Sachkosten abrechnen möchten und noch nicht im Zusammenhang mit den vorherigen Fassungen der Verordnung der KV Berlin abgerechnet haben, können sich über folgendes Formular bei der KV Berlin registrieren.

Online-Registrierung

1. Angaben zum Antragsteller
2. Identifikation des Antragsstellers
3. Fachlicher Ansprechpartner Abrechnung
4. Bankverbindung
Grundlage gemäß TestV
Einrichtung oder Unternehmen nach § 4 Absatz 2 Nr. 1 bis 4 TestV
Als Einrichtung oder Unternehmen nach § 4 Absatz 2 Nr. 1 bis 4 TestV, beantrage(n) ich/wir ausschließlich die Abrechnung von Sachkosten des PoC-Antigen-Tests gemäß § 11 TestV. Es wird erklärt, dass für die Testungen eine Feststellung der zuständigen Stelle des öffentlichen Gesundheitsdienstes beantragt ist, in der die Menge der genehmigten PoC-Antigen-Testungen festgestellt wird. Diese ist dem Antrag beizufügen.

Als Verantwortlicher erkläre ich mit der Unterschrift verbindlich, dass die Einrichtung

  • keine nach § 72 SGB XI zugelassene Pflegeeinrichtung oder 
  • kein nach Maßgabe des gemäß § 45a Absatz 3 SGB XI erlassenen Landesrechts anerkanntes Angebot zur Unterstützung im Alltag 
Der Antragsteller wird darauf hingewiesen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die der Antragsteller übermittelt hat, ohne Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. c), Absatz 3 DSGVO i. V. m. den Aufgaben der Coronavirus-Testverordnung für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen im erforderlichen Umfang erfolgt.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen.