Pressemitteilungen 2012

19.12.2012
KV Berlin zieht Klage gegen Verpflichtungsbescheid des Senats zurück:
Vertreterversammlung wird sich im Januar 2013 mit der Klagerücknahme befassen

18.12.2012
Tel. 31 00 31: Ärztlicher Bereitschaftsdienst der KV Berlin auch an den Feiertagen rund um die Uhr im Einsatz
Der Hausbesuchsdienst steht den Berlinern auch über Weihnachten und den Jahreswechsel zur Verfügung +++ gesonderter kinderärztlicher Bereitschaftsdienst für Eltern mit erkrankten kleinen Kindern +++

17.12.2012:
Gemeinsame Presseinformation der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin und der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen und Krankenkassenverbände im Land Berlin vom 17.12.2012
Regionaler Honorarvertrag zwischen Ärzteschaft und Kassen: Berlin schließt Verhandlungen als erstes Bundesland erfolgreich ab

17.12.2012:
Gemeinsame Pressemitteilung Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK) und Kassenärztliche Vereinigung Berlin vom 17.12.2012
Kindliche Sehstörungen: jetzt frühzeitig erkennen und besser behandeln! IKK und KV Berlin vereinbaren zusätzliche augenärztliche Vorsorge für Vorschulkinder

05.11.2012
Vorsitzende der KV Berlin: Praxisgebühr war sozial ungerechte Bürokratie - mehr nicht

05.11.2012
Pressemitteilung der KBV: KBV begrüßt Abschaffung der Praxisgebühr:
Praxisgebühr - Das Aus für die Zuzahlung ist die richtige Entscheidung für Ärzte und Patienten

01.10.2012
Schwanger, über 60 Jahre alt oder herzkrank? 
Diese und andere gefährdete Personen sollten sich jetzt gegen Grippe impfen lassen

21.09.2012
In ihrer Sitzung am 20.9.2012 hat die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin folgende Resolution verabschiedet:
Uns reicht´s! (schon lange nicht mehr) – deshalb fordern wir:

13.09.2012
Zum Ergebnis der heutigen Urabstimmung im aktuellen Honorarstreit:
Die Berliner Ärzte sind protestbereit

07.09.2012
Pressemitteilung der KBV: Achtung Kassen: Jetzt gehts's los!
Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) haben ab kommender Woche erste Aktionen von niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten gegen die gesetzlichen Krankenkassen angekündigt. Die Aktionen sind nun konkret.

31.08.2012
Ergebnis der Honorarverhandlungen:
Die Ärzte sind nichts mehr wert - Honorarentscheidung gefährdet die ambulante Versorgung

29.08.2012
Honorarverhandlungen mit den gesetzlichen Krankenkassen:
Gesundheitspolitische Rolle rückwärts: Kassen dürfen steigende Morbidität nicht auf dem Rücken der Ärzte austragen

03.07.2012
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin stellt den Artikel in der Ärzte Zeitung vom 3. Juli 2012 mit dem Titel "Streit um Kontrollen bei ambulanten Operateuren" richtig: Qualitätssicherung der KV Berlin erfasst alle Praxen mit OP-Genehmigung
Der Bericht der Ärzte Zeitung über die Debatte in der letzten Vertreterversammlung (VV) der KV Berlin erweckt beim Leser aus Sicht der KV Berlin den Eindruck, Praxen mit OP-Genehmigungen müssten laut Gesetz kontrolliert werden und diese Kontrolle erfolge nicht. Dies ist falsch und so nicht in der Vertreterversammlung diskutiert worden, stellt der KV-Vorstand klar 

27.06.2012
Gemeinsame Pressemitteilung Berliner Krankenhausgesellschaft - Kassenärztliche Vereinigung Berlin - Ärztekammer Berlin vom 27.06.2012
KoStA beschlossene Sache: Berlinweite Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin ab 1. Juli 2012

Ergänzung zu unserer Pressemitteilung vom 26.06.2012:
Gemäß der mit Stand 05.07.2012 erzielten Einigung zwischen Feuerwehr und Krankenkassen gilt bis auf Weiteres, dass die Gebühren wieder zwischen Berliner Feuerwehr und den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden
26.06.2012
Patienten erhalten ab 1. Juli 2012 eine Rechnung für Rettungsdiensteinsätze – die KV Berlin weist in diesem Zusammenhang darauf hin:
Ärztlicher Bereitschaftsdienst ist KEIN Rettungsdienst

25.06.2012
BGH-Urteil zur Bestechlichkeit von Ärzten:
KV Berlin fordert klare gesetzliche Rahmenbedingungen zu Kooperationen im Gesundheitswesen

12.06.2012
Reisezeit: Impfstatus prüfen lassen
Und: Auch Ärzte machen Urlaub. Gegebenenfalls sollten Betroffene und Interessierte daher rechtzeitig einen Termin vereinbaren.

29.05.2012
KV Berlin-Team tritt am 1. Juni 2012 beim Berliner Firmenlauf an
Berliner Ärzte in Topform

23.05.2012
KV Berlin weist Vorwürfe des GKV-Spitzenverbandes zurück
Berliner Ärzte sind nicht korrupt

11.05.2012
500.000ste Frau beim Mammographie-Screening in Berlin

20.04.2012
"Wenn die Hormone verrückt spielen" - Schilddrüsenerkrankungen:
In der KV-Sprechstunde am 24. April 2012 informieren Experten über Diagnose und Therapiemöglichkeiten bei Schilddrüsenerkrankungen

18.04.2012
Ärztlicher Bereitschaftsdienst der KV Berlin und Rettungsdienste:
In Berlin funktioniert die "Gewaltenteilung"

13.04.2012
Erste-Hilfe-Stelle für Kinder in Lichtenberg zieht um
Ab 18. April 2012 öffnet die kinderärztliche Erste-Hilfe-Stelle der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin in Lichtenberg im Sana Klinikum ihre Pforten

11.04.2012
31 00 31 für Berlin bleibt
Auch nach Einführung der bundesweiten Bereitschaftsdienstnummer 116 117 zum 16. April 2012 bleibt die zentrale und allseits bekannte Berliner Telefonnummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst 31 00 31 bestehen

23.03.2012
KV Berlin klagt gegen Verpflichtungsbescheid – einvernehmliche Lösung jedoch erklärtes Ziel

08.03.2012
Aktuelle Bedarfsplanung für Berlin:
Nicht genug Haus- und Fachärzte in der Hauptstadt

20.02.2012
Stellungnahme an die Presse:
KV-Vorstand äußert sich zu den Veröffentlichungen der Rechtsaufsicht
KV-Vorstand hat der Rechtsaufsicht seine Rechtsauffassung dargelegt

17.02.2012
Stellungnahme an die Presse:
Stellungnahme des Vorstands der KV Berlin und des Vorsitzenden der Vertreterversammlung zu den aktuellen Ereignissen innerhalb der Vertreterversammlung der KV Berlin 

01.02.2012
Jubiläum der "KV-Sprechstunde" startete vor vollem Haus - noch das ganze Jahr über finden interessante Veranstaltungen für Patienten statt

25.01.2012
Pressemitteilung der KV Berlin und der BARMER GEK Berlin-Brandenburg:
Hautkrebs-Vorsorge für 16-Jährige in Berlin
BARMER GEK und Kassenärztliche Vereinigung Berlin unterzeichnen Vertrag

24.01.2012
„KV-Sprechstunde“ feiert zehnjähriges Jubiläum – mit Festakt und tollen Themen
++ Auftakt des Jubiläumsjahres am 31. Januar 2012 mit Staatssekretärin und Patientenbeauftragter ++ erste KV-Sprechstunde 2012 informiert über Arthrose 

19.01.2012
Stellungnahme der KV Berlin an die Presse:
Stellungnahme des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin zu den in der Presse geäußerten Vorwürfen zum Thema "Übergangsgeld"

04.01.2012
Gemeinsame Pressemitteilung der KV Berlin, des BKK Landesverbandes Mitte und der BVKJ Service GmbH:
Erweiterte Vorsorge für Kinder und Jugendliche in Berlin

(Quelle: KV Berlin)

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin