Neuwahl der Vertreterversammlung der KV Berlin für die 15. Amtsperiode (2017-2022): Veröffentlichung der Wahlergebnisse

Berlin, 10.10.2016. Die Berliner Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten haben ihre nächste Vertreterversammlung (VV) gewählt. Die Vertreterversammlung ist das Parlament der Berliner niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten der KV Berlin und besteht aus 40 Vertretern. Für die VV werden vom Wahlkörper der ärztlichen Mitglieder (kurz: Ärzte) 36 Vertreter und vom Wahlkörper aus dem Kreis der Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (kurz: PP/KJP) 4 Vertreter gewählt.

Die Wahlbeteiligung lag bei insgesamt 64,1 Prozent (Ärzte: 61,8 Prozent; PP/KJP: 73,2 Prozent). Es kandidierten insgesamt zehn Listen, acht für die Ärzte und zwei für die PP/KJP. Bis auf die Liste „MEDI-BERLIN / Hausarztliste“ (Wahlkörper Ärzte) erhielten alle Listen Sitze in der neuen VV. Diese wird am 14. Januar 2017 zur konstituierenden Sitzung zusammentreten und ihren Vorsitzenden und dessen Stellvertreter wählen. Am 11. Februar 2017 wird der Vorstand der KV Berlin neu gewählt.

Die neue Vertreterversammlung besteht etwa zur Hälfte aus jetzigen Vertretern und zur Hälfte aus komplett neu gewählten Mitgliedern beziehungsweise Ärzten, die in der Vergangenheit schon einmal Mitglied des Gremiums gewesen sind. Es wurden 29 Männer und 11 Frauen gewählt.

Die Wahlergebnisse mit Sitzverteilung und Listenergebnissen sowie persönlichen Stimmen sind im Internet der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin veröffentlicht unter www.kvberlin.de > Über uns > Wer wir sind > Vertreterversammlung > Wahlen zur 15. Amtsperiode bzw. per Schnellzugriff direkt von der Startseite aus. Die Bekanntgabe des endgültigen Wahlergebnisses erfolgt per Rundschreiben.

Die Wahl fand in Form einer Briefwahl zwischen dem 2. und dem 16. September 2016 statt, die Auszählung erfolgte vom 26. bis zum 28. September 2016.

Mehr zur Vertreterversammlung der KV Berlin unter www.kvberlin.de > Über uns > Wer wir sind > Vertreterversammlung.
(https://www.kvberlin.de/10kvberlin/10aufbau/20vertreterversammlung/index.html).

 

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wurde im obigen Text die männliche Sprachform verwendet, gemeint sind jedoch stets sowohl Frauen als auch Männer.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin, Öffentlichkeitsarbeit | Erstellt am: 10.10.2016

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin