KV-Gesundheitsratgeber: Dystonie, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Chorea Huntington - Seltene neurologische Erkrankungen


Teil 1: Was sind Dystonien?

Unter dem Begriff Dystonie (dys = fehlreguliert, tonus = Spannung) versteht man eine neurologische Bewegungsstörung, die mit unwillkürlichen Kontraktionen der quergestreiften Muskulatur einhergeht und zu teils wiederholenden, krampfhaften Bewegungen oder abnormen Fehlhaltungen einzelner Körperregionen bzw. des gesamten Körpers führen kann. Dies sehr unterschiedlich ausgeprägt sein, weswegen die Diagnose teilweise schwer zu stellen sein kann. So existieren beispielsweise Dystonieformen, die als eine dauernde Fehlstellung des Halses (Schiefhals), ständig unkontrolliertes Augenblinzeln (Lidkrampf) oder eine Verkrampfung der Hand in Folge von Übertraining (Schreibkrampf) imponieren.

Diesen unterschiedlichen Dystonieformen können zudem verschiedene Ursachen zugrunde liegen, die es durch den Arzt abzuklären gilt. Dabei ist ein eigenständiges Erkrankungsbild (idiopathische Dystonie) von einem klinischen Syndrom im Rahmen einer anderen Grunderkrankung (symptomatische Dystonie), beispielsweise nach einer Durchblutungsstörung des Gehirns, abzugrenzen. Weiterhin kann eine Dystonie auch als ein zusätzliches Krankheitssymptom bei anderen neurologischen Erkrankungen, wie z. B. dem Parkinson, auftreten und bedarf dann einer gesonderten Behandlung.

Allen Dystonieformen gemein ist die Tatsache, dass diese durch eine Fehlfunktion spezifischer Netzwerkverbindungen des Gehirns hervorgerufen werden. Dabei spielt zumeist eine Störung der tieferen Gehirnzentren, den Basalganglien, eine besondere Rolle, denen eine krankhaft erhöhte Aktivität der dort lokalisierten Nervenzellen zugrunde liegen soll.

Eine Dystonie kann in jedem Lebensalter auftreten und betrifft in Deutschland schätzungsweise mehr als 30.000 Menschen. In jedem Fall ist dann eine neurologische Abklärung notwendig, da in vielen Fällen gute Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen.

Quelle: www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Gesundheitsratgeber für Patienten zu den Themen der KV-Sprechstunde. Weitere Informationen bekommen Sie unter www.kvberlin.de/patienten/gesundheitsratgeber.

Weiter zu Teil 2: Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Zum Herunterladen

Was sind Dystonien?
(PDF, 28 KB [1 Seite])

Was ist Huntington?
(PDF, 27 KB [1 Seite])

Wichtige Adressen
(PDF, 38 KB [1 Seite])
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin