KV-Gesundheitsratgeber: Nierenerkrankungen

Die Nieren sind das Filtersystem des Körpers. Sie halten den Stoffwechselhaushalt konstant, zu dem unter anderem der Flüssigkeitshaushalt und der Gehalt an so genannten Elektrolyten (Kalium, Phosphor, Natrium) gehören. Darüber hinaus hat die Niere die Aufgabe, Giftstoffe, Medikamentenreste und so genannte harnpflichtige Substanzen (Kratinin, Harnstoff, Harnsäure) aus dem Blut zu filtern. Sind eine oder beide Nieren erkrankt, wird dies oft zu spät erkannt. Denn oft entstehen sie, ohne dass Symptome auftreten.

 

Patienteninformationen zum Herunterladen
"Auf Herz und Nieren": Welche lebenswichtige Arbeit Nieren leisten (PDF, 142 KB)
Wie werden chronische Nierenleiden behandelt (PDF, 144 KB)
Weiterführende Adressen (PDF, 114 KB)
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin