Praxisbarometer Digitalisierung: Befragung gestartet

Wie steht es um die Digitalisierung in den Praxen? Anfang Juni wurden bundesweit Ärzte und Psychotherapeuten angeschrieben, bei der jährlichen Befragung der KBV mitzumachen und dies herauszufinden.

Dabei sollen sich die Ärzte und Psychotherapeuten dazu äußern, welche Chancen und Risiken sie bei der digitalen Entwicklung sehen, aber auch welche Erfahrungen sie bisher mit der Telematikinfrastruktur und digitalen Anwendungen gemacht haben. Zudem wird nach Bereichen gefragt, in denen Digitalisierung aus ihrer Sicht sinnvoll ist.

Die vom IGES Institut angeschrieben Praxen können den Fragebogen in der ersten Runde bis zum 23. Juni online ausfüllen – je nach Lage wird der Befragungszeitraum auf den Juli ausgedehnt. Die Ergebnisse werden anonymisiert veröffentlicht – voraussichtlich im Herbst 2020. Die Erhebungsdaten werden streng vertraulich behandelt.

Praxen, die nicht angeschrieben wurden, erhalten voraussichtlich ab dem 15. Juni auf der Webseite der KBV ebenfalls die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen.

(Quelle: KBV)

Autor: KV Berlin
Achtung: Der Text gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Über ggf. weitere Neuigkeiten zum Thema wird an anderer Stelle informiert. | Erstellt am: 04.06.2020

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin