Freiwillige zur Unterstützung der Hotline zum Coronavirus gesucht

Wegen des hohen Informationsbedarfs der Bevölkerung und medizinischen Einrichtungen hat die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung eine Hotline eingerichtet. Zur Unterstützung dieser Hotline bis zum 29. Februar werden dringend freiwillige Ärztinnen und Ärzte auch am Wochenende gesucht.

Die Hotline ist von 8 bis 20 Uhr geschaltet. Die Telefondienste werden in zwei Schichten (8 bis 14 Uhr und 14 bis 20 Uhr) aufgeteilt und finden am Standort der Senatsverwaltung in der Oranienstraße 106, 10969 Berlin, statt. Interessenten schicken bitte ihre Kontaktdaten und Dienstwünsche an hauptabteilung-sicherstellung@kvberlin.de. Es erfolgt eine umgehende Weiterleitung an die Senatsverwaltung, bei der die konkrete Dienstplanung angesiedelt ist.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 14.02.2020

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin