Überweisungen: Klarstellung zur quartalsübergreifenden Gültigkeit

Die Vordruckerläuterungen zum Überweisungsschein (Muster 6) sind grundlegend überarbeitet worden, sie treten zum 1. Oktober in Kraft. Bestandteil der Überarbeitung ist auch die Gültigkeit der Überweisung im Falle einer quartalsübergreifenden Behandlung.

Konnte eine Behandlung nicht innerhalb eines Quartals abgeschlossen werden, fordern bisher viele Ärzte vom Patienten für die Weiterbehandlung im Folgequartal die Vorlage einer erneuten, im Folgequartal ausgestellten Überweisung. Durch die Ergänzung der Vordruckerläuterungen wird klargestellt, dass die erneute Ausstellung des Überweisungsscheins nicht erforderlich ist und der im Vorquartal ausgestellte Überweisungsschein auch im Folgequartal weiterverwendet werden kann (vgl. Erläuterungen zur Vereinbarung über Vordrucke für die vertragsärztliche Versorgung; S. 23).

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 24.09.2019

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin