Dienstplanung im ÄBD jetzt online

Seit dem 1. April 2019 setzt die KV Berlin - zunächst für die Dienstplanung des kinder- und jugendärztlichen Bereitschaftsdienstes - eine speziell für die Online-Dienstplanung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes entwickelte Software mit dem Namen "BD-Online" ein.

Das Programm ist über die Website der KV Berlin sowie direkt über https://dienstplanung.kvberlin.de zu erreichen und bietet eine anwenderfreundliche Bedienung, eine faire automatisierte Dienstverteilung sowie eine Diensttauschbörse. Das komplett webbasierte System läuft über den Internetbrowser, somit ist keine Programm-Installation auf eigenen Geräten erforderlich.
Bis zum Herbst dieses Jahres wird die digitale Dienstplanung auch für den Beratungs- und Todesfeststellungs- /Leichenschaudienst sowie für den Hausbesuchsdienst eingeführt.

BD-Online wurde von der Firma MEDLINQ aus Hamburg für die Planung und Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes entwickelt und ist bereits in verschiedenen KVen erfolgreich im Einsatz. Um diese Software jedoch nutzen zu können, benötigt die ÄBD-Dienstplanung unbedingt die E-Mail-Adresse, die für die Anmeldung bei BD-Online genutzt werden soll. Danach stehen den Teilnehmern die Möglichkeiten der Online-Dienstplanung zur Verfügung.

Gültige E-Mail-Adresse für Nutzung erforderlich

Anfang April wurden E-Mails mit einem Aktivierungslink an die am ÄBD teilnehmenden Kinderärzte verschickt. Sollten Ärzte diese E-Mail nicht erhalten haben, ist dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KV Berlin die E-Mail-Adresse noch nicht bekannt und sollte deshalb zeitnah unter Dienstplanung@kvberlin.de mitgeteilt werden. Auch Ärzte, denen „BD-Online“ später im Jahr zur Verfügung stehen wird, können Ihre E-Mail-Adressen bereits jetzt an den ÄBD melden.

https://dienstplanung.kvberlin.de

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 02.04.2019

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin