DMP Asthma: Dokumentation vor dem Software-Update am 1. April abschließen

Aufgrund der Aktualisierung des Disease-Management-Programms (DMP) Asthma bronchiale zum zweiten Quartal, muss ab dem 1. April eine neue Dokumentationssoftware genutzt werden. Es wird daher empfohlen, alle Dokumentationen für das erste Quartal bis Ende März abzuschließen und zu versenden.

So können gegebenenfalls auftretende Probleme bei der parallelen Nutzung von zwei Software-Versionen vermieden werden. Eigentlich sollen die Praxisverwaltungssysteme jedoch laut Vorgaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nach dem Quartalswechsel in der Lage sein, die jeweils korrekte Softwareversion auszuwählen, falls noch für das vorhergehende Quartal dokumentiert werden muss. Bei Problemen oder Unklarheiten sollte der Praxissystemhersteller kontaktiert werden.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 05.03.2019

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin