1. Qualitätskonferenz des Klinischen Krebsregisters für Brandenburg und Berlin

Am 12. Dezember lädt das Klinische Krebsregister der beiden Bundesländer von 15 bis 18 Uhr nach Potsdam, um auf der ersten gemeinsamen Qualitätskonferenz eine Bilanz der ersten zweieinhalb Jahre zu ziehen und erste Auswertungen zur Qualität der gemeldeten Daten vorzustellen.

Auch die Ergebnisse des 2. Berichtes der Landesauswertungsstelle zu den häufigsten Tumorarten werden ein Thema sein. Zudem stellen zwei Arbeits- bzw. Projektgruppen Auswertungen vor, die sie mithilfe von Anfragen an das Register bearbeitet haben.

Herzlich eingeladen zur 1. Qualitätskonferenz unter der Schirmherrschaft beider Länder und beider Länder-Ärztekammern sind alle Melderinnen und Melder, die Fachöffentlichkeit und interessierte Patientenvertretungen. Veranstaltungsort ist das Haus der Brandenburgischen Ärzteschaft in Potsdam, Pappelallee 5.

Zum Anmeldeformular und zur Infoseite des Klinischen Krebsregisters Brandenburg-Berlin.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 19.11.2018

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin