Sondersprechzeiten über den Jahreswechsel melden

Für den kommenden Jahreswechsel können ab sofort die Praxis-Sprechzeiten über die Feiertage gemeldet werden. Diese sogenannten Sondersprechzeiten werden in der Online-Arztsuche als Service für die Patienten gesondert ausgewiesen.

Die Meldung (und auch spätere Bearbeitung) der Sprechzeiten für den Zeitraum vom 22. Dezember 2018 bis zum 4. Januar 2019 ist ganz einfach selbst im Online-Portal vorzunehmen; der Zugang erfolgt mit denselben Daten wir für die Honorarabrechnung. Alternativ steht ein Formular zur Verfügung, welches die Leitstelle des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter der Fax-Nummer 030 / 31 00 3-50 380 entgegennimmt. Um Meldung bis spätestens zum 3. Dezember 2018 wird gebeten.  

Im Online-Portal führt auf der Meldungsseite für die Sondersprechzeiten auch ein Link direkt zur Urlaubsmeldung. Was bei Urlaub und Vertretung zu beachten ist, kann hier nochmal nachgelesen werden.

(Quelle: KV Berlin)

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 26.10.2018

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin