Personalmanagement und Mitarbeiterführung

Führen heißt Einfluss nehmen. Aber die Frage nach der richtigen, optimalen Art der Einflussnahme auf Mitarbeiter lässt sich nicht eindeutig beantworten. Das optimale Führungsverhalten gibt es nicht, ebenso wenig die optimale Führungspersönlichkeit.

Der Erfolg des Dienstleistungsunternehmens Praxis kann nur sichergestellt werden, wenn es gelingt, Praxisinhaber und Mitarbeiter zu einem Team zusammenzuschweißen. Das Team muss gelebt werden. Um Teamgeist und Motivation zu fördern, und damit Effektivität und Produktivität, braucht jedes Unternehmen eine Personalstrategie. Festlegung von gemeinsamen Zielen, Abgrenzung der Zuständigkeits- und Verantwortungsbereiche, Fortbildung sowie eine gute und funktionierende Kommunikation.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Einstellung neuer Mitarbeiter
  • Mitarbeitergespräche:
    • Planung und Organisation
    • Fehler- und Kritikgespräche
    • Konstruktives Feedback
  • Zielvereinbarung und Beurteilung
  • Teamführung und -besprechungen
  • Personalmanagement im Qualitätsmanagement

 

Informationen zum Seminar
Seminartermine Donnerstag, 14.11.2019
Uhrzeit 10.30 - 16.30 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6 A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte/Psychotherapeuten, Praxismitarbeiter
Referent Katja Saalfrank, KS-Praxismanagement – Service und Dienstleistung im Gesundheitswesen
Gebühr 125,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte 8

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 01.11.2018

Weitere Informationen

Seminarbroschüre 2019 steht hier in Kürze zur Verfügung

Seminarbroschüre 2018
(PDF, 1.9 MB [19 Seiten])

Teilnahmebedingungen für das Seminarangebot der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
(PDF, 40 KB [1 Seite])

Online-Anmeldung

Fax-Anmeldung
(PDF, 60 KB [1 Seite])

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin