Souverän und gelassen im Alltag (Teil 2)

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch von Teil 1 (Seminar Nr. 30)

Gut gerüstet für den Alltag: Im Einsteiger-Seminartag haben die Teilnehmer das Zürcher Ressourcen Modell(ZRM®) als ein genussvolles Selbstmanagement-Verfahren kennengelernt, mit dem sie im Alltag ihre Kraftquellen und ihre eigene Motivation zünden können. Über ressourcenaktivierende Bilder entwickeln sie ihr persönliches Haltungsziel.

Die Fortsetzung folgt mit diesem Aufbauseminar: Hier geht es darum, das Erarbeitete in den Alltag zu bringen, genau dann, wenn es schwierig wird – um Transfersicherung und Nachhaltigkeit. Dabei lernen die Teilnehmer eine Vielfalt an Möglichkeiten kennen, wie sie ihre eigenen Ressourcen (Stärken) im Alltag einsetzen können. Außerdem lernen sie das ZRM®-Rüstzeug für die verschiedenen Alltagssituationen und entsprechende spezifische Situations-Tools kennen, um auch schwierige und herausfordernde Situationen zu meistern.

Themenschwerpunkte:

  • Feedback bisheriger Erfahrungen und Optimierung des eigenen Haltungsziels (siehe "Souverän und gelassen im Alltag")
  • Ressourcenpool entwickeln (z.B. mit Priming)
  • ZRM®-Situationenklassifizierung für den Alltag
  • Situationsspezifische Strategien

 

Informationen zum Seminar
Seminartermine Samstag, 30.06.2018
Uhrzeit 10 Uhr – 16 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte/Psychotherapeuten, Praxismitarbeiter
Referentin Dr. Giovanna Eilers, Ärztin für Innere Medizin, ZRM®-Trainerin und Coach
Gebühr 150,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte 8

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 14.11.2017

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin