Praktisches Emotionsmanagement

Gefühle bestimmen das Leben und nur wir selbst können sie steuern. Oft wird es schwierig, denn mit heftigen Gefühlen und emotionalen Turbulenzen hat jeder Mensch individuell verschieden zu kämpfen. Aber von Praxismitarbeitern wird erwartet, dass sie souverän und gelassen bleiben. Das erfordert Achtsamkeit für die eigenen Gefühle, die blockieren, dominieren, die Energie rauben oder sogar toxisch werden und das Leben regelrecht vergiften können. Für die emotionale Gesundheit ist die Fähigkeit zur Impulsdistanz und achtsamen Gelassenheit notwendig. Im Seminar lernen Sie, professionell und achtsam mit starken Gefühlen umzugehen und erarbeiten Strategien zur professionellen Gestaltung von Situationen, in denen sie uns zu überwältigen drohen. Austausch von Tipps für die notwendige Selbstregulation und zum Perspektivenwechsel (Selbstbild vs. Fremdbild). Dabei wird der Lernprozess unterstützt mit praktischen Übungen zur Selbstpflege, zur Selbst-Empathie und zur Stärkung der Resilienz.

Hinweis: Bequeme Kleidung und Socken empfohlen. Bitte bringen Sie gerne Ihre eigene Gymnastik-/Yogamatte und ein Handtuch mit.

Themenschwerpunkte

  • Grundprinzipien: Umgang mit heftigen Gefühlen, Gedanken und sich
  • Gestaltung herausfordernder Kommunikationsprozesse
  • Impulsdistanz, Selbstregulation: Cool und selbstbestimmt handeln
  • Interne, strukturierte Praxis-Regelungen (Qualitätsmanagement)
  • Zielgerichtete Nutzung sog. "unterstützter Kommunikation"
  • Selbstpflege und praktische Selbst-Empathie
  • Praktische Übungen und hilfreiche Basics für kritische Situationen

 

Informationen zum Seminar
Serminartermine Freitag, 30.06.2017
Veranstaltungsdauer 15 Uhr – 19 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Praxismitarbeiter
Referenten Theresia Wölker, Konzepte – Ideen – Training im Gesundheitswesen, lizenzierte QEP®-Trainerin
Gebühr 150,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte -

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 09.11.2016

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin