Erfolg und Teamgeist durch positive Ansätze

Positives Denken und Wertschätzung können Ihre Praxis nachhaltig verändern. Sie führen zu mehr Zufriedenheit, mehr produktiver Zusammenarbeit, mehr Motivation und mehr Erfolg. Aber wie macht man das?

Im Seminar erfahren und erproben Sie einige wichtige Ansätze, um Altlasten abzulegen und eine neue Kultur der Wertschätzung zu etablieren. Sie lernen, warum "richtiges" Loben für das "Familiengefühl" Ihres Teams so wichtig ist und wie Sie es sinnvoll einsetzen, um Ihre Mitarbeiter bei der Übernahme von Verantwortung zu unterstützen.

Themenschwerpunkte

  • Lob im geschichtlich-medizinischen Kontext
  • Grundlagen
    • Unproduktives Lob, Tadel, Dienstleistungsmentalität
    • Genugtuung, Dankbarkeit, Wertschätzung, Grenzen
  • Sinnvolle "Lob-Produkte" in der Praxis etablieren
    • Selbstreflexion
    • Richtig Komplimente machen
    • Nützliche Feedbackprozesse im Team und von Patienten
    • Gemeinschaft herstellen
  • Hindernisse

Informationen zum Seminar
Seminartermine Mittwoch, 17.05.2017
Uhrzeit 15.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte / Psychotherapeuten, Praxismitarbeiter
Referent Torsten Klatt-Braxein, Coach und Trainer,
salus medici
Gebühr 100,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte 5

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 07.11.2016

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin