Grundlagenseminar: Praxisbegehung

Die Überprüfung der alltäglichen Umsetzung und Einhaltung gesetzlich hygienerelevanter Anforderungen in Form einer Praxisbegehung sind zentraler Bestandteil der behördlichen Überwachung. Grundlage ist eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen, Richtlinien, Empfehlungen und Technischen Regeln. Werden bei einer Begehung Mängel festgestellt, können weitreichende rechtliche, aber auch wirtschaftliche Folgen entstehen.

Ziel dieses Seminares ist, einen Überblick über die Vielzahl bestehender Vorschriften zu geben. Dabei gehen wir auf die verschiedenen Behörden ein, die Begehungen durchführen. Neben der Zuständigkeit steht vor allem die Vermittlung häufigster Schwerpunkte im Vordergrund. Thematisiert werden darüber hinaus Checklisten als Hilfestellung bei den jeweiligen Begehungen.

Themenschwerpunkte:

  • Vorbereitung und Ablauf einer Begehung
  • Welche Behörde ist zuständig?
  • Vorgaben der gemeinsamen Selbstverwaltung
  • Relevante Rechtsvorschriften, u.a.:
    • Infektionsschutz- und Arbeitsschutzgesetz
    • Mess- und Eichgesetz sowie Medizinproduktegesetz
    • Gefahrstoff-, Röntgen- und Strahlenschutzverordnung
  • Erfahrungsaustausch

 

Informationen zum Seminar
Seminartermine Donnerstag, 29.08.2019 - Abgesagt -
Montag, 14.10.2019
Uhrzeit 10.30- 16.30 Uhr
(inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte/Psychotherapeuten, Praxismitarbeiter
Referent DeltaMed Veränderungsberatung im Gesundheitswesen
Gebühr 125,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte 8

 

Ausführliche Informationen zum Thema in der Rubrik
Qualität » Qualitätsmanagement

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 01.11.2018

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Service-Center

Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin