Zwischen den Stühlen: Führen in der Sandwichposition

Leitende Arzthelfer und Praxismanager haben eine Schlüsselfunktion für den Erfolg der Praxis. Sie sitzen aber oft zwischen den Stühlen: Als rechte Hand des Chefs und als Leiter des Teams wollen sie beiden Seiten gerecht werden, ohne die gute Zusammenarbeit und die Harmonie zu gefährden. Aber genau das ist oft schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. Und es ist mit viel Aufwand und Kraft verbunden, einen guten Weg „irgendwie dazwischen“ zu finden.

Geht das nicht leichter? Gibt es Ideen und Handwerkszeuge, wie das besser gelingen kann?

Im Seminar erfahren Sie nicht nur, wie Sie die Fallen der Sandwichposition sicher umgehen, sondern auch, was Sie aktiv tun können, um beiden Seiten ohne Spagat gerecht zu werden bzw. den Teamgeist sogar zu fördern.

Themenschwerpunkte:

  • Falle „Sandwichposition“: Konkrete Rollen, klare Funktionen
  • Umgang mit widersprüchlichen Anforderungen; Auf sich achten
  • Ziele und Aufgaben klären und präsent machen
  • Grundhaltung (All-)Parteilichkeit?
  • Moderieren; Feedback und Selbstorganisation fördern
  • Wissen teilen und Transparenz herstellen
  • Stärken erkennen und nutzen; Erfolge sichtbar machen
  • Kritische Fragen zwischen Chefs und Angestellten bearbeiten

 

Informationen zum Seminar
Seminartermine Freitag, 31. 03. 2017
Uhrzeit 15 Uhr – 19 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Praxismitarbeiter
Referent Torsten Klatt-Braxein, Coach und Trainer, salus medici
Gebühr 100,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte  

Zurück zur Übersicht

 

nach oben

 

Erstellt am: 03.11.2016

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin