Mañana-Kompetenz: Im Alltag leichter mit Stress umgehen!

Gleichzeitig im Gespräch mit Patienten, der Gedanke an einen wichtigen Anruf, noch ungesehene Befunde, die Nachfrage eines Mitarbeiters – der Arbeitsspeicher ist schon randvoll und dann nehmen wir Dinge noch gedanklich mit nach Hause. Das Abschalten ist gar nicht so leicht.

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die Mañana-Kompetenz. Eine kluge, genussvolle und praktikable Strategie für den Einsatz im Alltag, mit dem Ziel, die eigenen Akkus täglich aufladen zu können. Also die Fähigkeit, im stressigen Berufsalltag den eigenen Parasympathikus zu aktivieren und so den Stressschalter für sich umzulegen. Dafür gibt es nicht einen, sondern viele unterschiedliche Wege. Welcher für jeden selbst passt, finden die Teilnehmer in diesem Seminar heraus.

Themenschwerpunkte

  • Was passiert bei Stress?
  • Warum ist der Parasympathikus so wichtig?
  • Was für ein Mañana-Typ bin ich?
  • Wie kann ich meine Mañana-Zonen im Alltag aktivieren?

Informationen zum Seminar
Serminartermine Freitag, 15.03.2019
Freitag, 22.11.2019
Veranstaltungsdauer 15 Uhr – 19 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte/Psychotherapeuten, Praxismitarbeiter
Referenten Dr. Giovanna Eilers, Ärztin für Innere Medizin, ZRM-Trainerin und Coach
Gebühr 100,- €
Teilnehmerzahl max. 20
Fortbildungspunkte -

Zurück zur Übersicht

Erstellt am: 01.11.2018

Weitere Informationen

Seminarbroschüre 2019 steht hier in Kürze zur Verfügung

Seminarbroschüre 2018
(PDF, 1.9 MB [19 Seiten])

Teilnahmebedingungen für das Seminarangebot der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
(PDF, 40 KB [1 Seite])

Online-Anmeldung

Fax-Anmeldung
(PDF, 60 KB [1 Seite])

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin