Die Praxisabgabe - eine Strategieempfehlung

Praxisbewertung – Abgabeplanung – Rechtliche und steuerliche Aspekte

Ärzte und Psychotherapeuten, die ihre Praxis abgeben, haben schlechtere Karten, je später sie sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung melden. Je zeitiger die Abgabe geplant wird, desto höher sind die Chancen einer optimalen Veräußerung. Wer sich mit der Absicht trägt, seine Praxis aufzugeben, sollte daher frühzeitig alle nötigen Dinge veranlassen.

Themenschwerpunkte:

  • Praxisbewertung:
    - Methoden der Praxiswertermittlung
    - materieller / ideeller Wert
    - Näherungslösung
  • Kooperationen als langfristige Existenzsicherung und als Mittel der Abgabeplanung, Chancen und Risiken
  • Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG)
  • Sozialrechtliche Aspekte der Praxisabgabe bzw. der Praxisübernahme:
    - Ausschreibung der Praxis durch die KV Berlin
    - Nachbesetzungsverfahren vor dem Zulassungsausschuss
  • Rechtssichere Vertragsgestaltung, beispielsweise miet- und arbeitsrechtliche Aspekte
  • Steuerrechtliche Aspekte der Praxisabgabe

 

Informationen zum Seminar
Seminartermine Mittwoch, 15.11.2017
Mittwoch, 07.03.2018
Mittwoch, 04.07.2018
Mittwoch, 21.11.2018
Uhrzeit 15.00 - 19.00 Uhr (inkl. Pause & Snack)
Ort KV Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
Zielgruppe Ärzte/Psychotherapeuten
Referenten - Robert Bachmann und Stefan Schreier, Betriebswirtschaftliche Beratung der KV Berlin
- Rechtsanwalt
- Steuerberater
Gebühr 100,- €
Teilnehmerzahl max. 40
Fortbildungspunkte -

Zurück zur Übersicht

Autor: KV Berlin | Erstellt am: 03.11.2016

Weitere Informationen

Persönliche Auskunft

Betriebswirtschaftliche Beratung

Herr Robert Bachmann
Herr Stefan Schreier

Kontakt über das Service-
Center
Tel.: 030 / 31003 - 999
Fax: 030 / 31003 - 900
service-center@kvberlin.de
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin