Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen

Das Thema Vorsorge ist in aller Munde. Viele Patienten wissen jedoch nicht, auf welche Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen sie als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse eigentlich Anspruch haben.

Patienteninformation für das Wartezimmer

Für die Praxisorganisation wurde zudem eine Kopiervorlage einer Einverständniserklärung gestaltet, mit der Patienten der Praxis erlauben, sie über verschiedene Kanäle an anstehende Früherkennungsuntersuchungen oder Impfungen zu erinnern.

Vergütung außerhalb des Regelleistungsvolumens

Die Früherkennungsuntersuchungen werden als Einzelleistungen außerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung vergütet.

Hinweis: Nicht jeder Arzt kann jede dieser Leistungen abrechnen. Die Abrechnungsgenehmigung für Vorsorgeleistungen ergibt sich aus der Weiterbildungsordnung und der Genehmigung der KV.

 

 

Praxis- und Patienteninformationen zu ausgewählten Früherkennungsunersuchungen

UntersuchungFür Ihre PraxisInformationen für Patienten
Check-up 35 plus
Teaserbild Check-up 35 50x70
Gesundheitsuntersuchung Check-up 35 – Wissenswertes für Ihre Praxis Infoflyer zum Check-up 35

Infofblatt Druckvorlage A4


KBV-Infoseite zum Check-up 35
(u.a. mit Kopiervorlagen des Flyers
in Eng., Frz., Span., Türk., Russ.)
Kinder-Früherkennungsprogramm KBV-Praxisinformation:
Erweitertes Kinder-Früherkennungsprogramm seit 1. Januar 2017
 
Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung KBV-Praxisinformation:
Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung. Neues organisiertes Programm ab 1. Januar 2020

Abklärungsdiagnostik für auffällige Befunde im Rahmen der Richtlinie
für organisierte Krebsfrüherkennungsprogramme (oKFE-RL)
 
Hautkrebs-Screening

Teaserbild Poster Hautscreening 50x70
Hautkrebs-Check – Wissenswertes für Ihre Praxis

Zum Herunterladen und Ausdrucken:
Plakat A4: Die meisten Flecken sind harmlos

KBV-Infoseite zum Hautkrebs-Screening
Infoflyer zum Hautkrebs-Screening

Kopiervorlagen des Infoblattes in verschiedenen Sprachen:
Deutsch

Englisch

Spanisch

Französisch

Russisch

Türkisch
Darmkrebs-
früherkennung

Teaserbild Darmkrebs 50x70
Organisiertes Darmkrebsscreening. Was sich in der Praxis ändert – ein Überblick


Zum Herunterladen und Ausdrucken:
Plakat A4: Große Probleme fangen oft winzig an
Darmkrebsfrüherkennungs-
programm ab 50


Darmkrebsfrüherkennung:
iFOBT-Test

 

Zurück zur Themenübersicht

(Quelle: KV Berlin)

Mehr Informationen

QS-Leistung Früherkennungsuntersuchungen f. Kinder- und Jugendliche:
"Starke Kids" (BKK)
Techniker Krankenkasse
Knappschaft

QS-Leistung Augenscreening:
bei Klein-/Kindern (IKK BB)
bei Kleinkindern (Knappschaft)

Rechtsgrundlagen

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin