Dritter Konnektor für die TI zugelassen

Praxen haben jetzt für die Einrichtung der Telematikinfrastruktur einen weiteren Konnektor zur Auswahl. Die gematik hat einen dritten Hersteller zertifiziert.

Die österreichische Firma RISE F&E Gmbh hat diese Woche die Zulassung für den deutschen Markt erhalten. Der Konnektor erfülle „die Anforderungen an die Funktionalität, Interoperabilität und Sicherheit zum Einsatz in der Telematikinfrastruktur“, so Alexander Beyer, Geschäftsführer der gematik. Alle bisherigen Zulassungen von TI-Komponenten listet die gematik hier auf.

Über die Verlängerung einer Bestellfrist von Konnektoren bis zum 31. März 2019 entscheidet der Bundestag heute im Zuge der Verabschiedung des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes. Die Beschlussfassung gilt als sicher.

Alle Informationen zur Telematikinfrastruktur

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin