Patientensicherheit

Das Thema Patientensicherheit hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen – sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich. Patientensicherheit ist mittlerweile ein wichtiger Teil von Qualitätsmanagementsystemen im ambulanten Bereich.
Da die Abwesenheit unerwünschter Ereignisse während des Behandlungs- und Versorgungsprozesses ein kaum erreichbares Ideal ist, wird Patientensicherheit auch definiert als „Reduktion des Risikos vermeidbarer Patientenschäden auf ein akzeptables Minimum - einerseits das Ergebnis des klinischen Risiko-Managements, andererseits das Resultat optimaler Behandlungspraxis.“ (Quelle: Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V.)
Viele unterschiedliche Organisationen im Gesundheitssystem haben weltweit Aktivitäten unternommen, um die Patientensicherheit weiter zu verbessern.

Durch enge Kontakte und Netzwerke mit anderen Initiativen und Organisationen (u.a. Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V., Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin) und durch den konsequenten Austausch mit anderen Kassenärztlichen Vereinigungen konnten bereits wichtige Themen und Informationen aufbereitet und zusammengefasst zur Verfügung gestellt werden:

[mehr...]

nach oben

Mehr Informationen...
CIRS-Plattform – ein etabliertes Instrument
Dt. Ärzteblatt 07.11.2014
Behandlungsfehler - Bemühungen um Transparenz
Dt. Ärzteblatt 27.06.2014
(370 KB | 2 Seiten)
Patientensicherheit: Viel erreicht – viel zu tun
Dt. Ärzteblatt 11.04.2014
(500 KB | 5 Seiten)
CIRS-Berlin: Beispielhaftes Modell für mehr Patientensicherheit
Berliner Ärzte 4/2014
(100 KB | 2 Seiten)
Patientensicherheit: Gefährliche Zahlenspielchen
Dt. Ärzteblatt, 31.01.2014
 
Mehr Evaluation nötig - Mit dem medizinischen Fortschritt wachsen auch die Anforderungen an die Patientensicherheit
Dt. Ärzteblatt, 06.01.2014
(175 KB | 1 Seite)
Patientenrechte: Patienten werden selbstbewusster
Dt. Ärzteblatt, 22.03.2013
(311 KB | 2 Seiten)
Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen
Dt. Ärzteblatt, 22.06.2012
(200 KB | 1 Seite)
Aktionsbündnis Patientensicherheit - Auf dem Weg zur Sicherheitskultur
Dt. Ärzteblatt, 25.05.2012
(200 KB | 2 Seiten)
Das Verwechslungsrisiko bei Eingriffen verringern
Dt. Ärzteblatt, 18.05.2012
(360 KB | 4 Seiten)
Unbeabsichtigt belassene Fremdkörper – Postoperative Zählkontrollen sind nicht standardisiert
Dt. Ärzteblatt, 24.02.2012
(380 KB | 3 Seiten)
Risikomanagement wird vielerorts schon praktiziert
Dt. Ärzteblatt, 15.10.2010
(105 KB | 1 Seite)

nach oben

zurück zur Themenübersicht

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin