Notdienstpraxen (Portalpraxen)

Portalpraxis 120x120 Viele Patienten, bei denen gar keine sofortige, dringende Notfall-Behandlung erforderlich ist, wenden sich an die Rettungsstellen der Krankenhäuser. Sie könnten ebenso von einem niedergelassenen Arzt ambulant behandelt werden, binden aber oft Ressourcen am Krankenhaus, die für eingelieferte Akut-Kranke und Schwerverletzte benötigt werden. Die Notdienstpraxen der KV Berlin sollen dem Problem Abhilfe schaffen.

Zu sprechstundenfreien Zeiten an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen versorgen Vertragsärzte der KV Berlin in den Räumlichkeiten Berliner Kankhäuser Patienten, bei denen keine Behandlungsdringlichkeit besteht. Bei Bedarf können die KV-Ärzte auf die Diagnostik des Krankenhauses zurückgreifen. Akute Notfälle werden weiter vom Klinikpersonal versorgt, bei nicht so schwer betroffenen Kranken oder Verletzten erfolgt die Behandlung durch erfahrene Fachärzte der Kassenärztlichen Vereinigung. Ziel ist es, die Rettungsstelle des Krankenhauses zu entlasten und die ambulante ärztliche Versorgung zum Wohle der Versicherten auch in sprechstundenfreien Zeiten anzubieten.

Mit der KV-Notdienstpraxis am Jüdischen Krankenhaus Berlin (seit April 2018) baut die KV Berlin ihr Notdienstpraxen-Netz in der Hauptstadt weiter aus. Bereits im Jahr 2016 wurde die KV-Notdienstpraxis am Unfallkrankenhaus in Berlin-Marzahn UKB) in Betrieb genommen. An der Etablierung weiterer KV-Notdienstpraxen wird mit Hochdruck gearbeitet. Aktuell geht die KV Berlin von einem Bedarf von etwa acht Notdienstpraxen aus – in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Rettungsstelle und von der KV Berlin als Eigeneinrichtungen betrieben.

Die Organisation für Auswahl, Einsatz und Vertretung der Vertragsärzte obliegt der KV Berlin. Die Krankenhäuser stellen geeignete Räumlichkeiten, die notwendige medizinisch-technische Ausstattung, das nicht-ärztliche Personal für den Betrieb der Notdienstpraxis sowie Mittel und Materialien zur Versorgung der Versicherten (Praxisbedarf, Sprechstundenbedarf).

....................................................................................................

Notdienstpraxen am UKB und Jüdischen Krankhaus Berlin

Marzahn

Unfallklinikum Berlin | Rettungsstelle
Warener Str. 7
12683 Berlin
Anbindung: U/S-Bhf. Wuhletal U5/S5 / Bus 154, X69 Haltestelle Rapsweg / Unfallkrankenhaus

Öffnungszeiten
samstags, sonntags, feiertags von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Mitte

Jüdisches Krankenhaus Berlin | Rettungsstelle
Heinz-Galinski-Str. 1
13347 Berlin
Anbindung: U-Bhf. Osloer Straße U8/U9 / Tram 50, M13 Haltestelle Osloer Straße / Bus 125, 128, 150/255 Haltestelle Osloer Straße

Öffnungszeiten
mittwochs, freitags von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
samstags, sonntags, feiertags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Zurück zur Themenübersicht

(Quelle: KV Berlin)

Dienstpläne UKB

Mehr Informationen

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin