Neuartiges Coronavirus: Arbeitsschutz

Auf dieser Seite finden Praxen Informationen zu folgenden Themen:

....................................................................................................

....................................................................................................

Ausgabe von Schutzkleidung an KV-Mitglieder

Neu: Dritte Verteilungsrunde läuft
Die dritte und letzte Verteilungsrunde von Schutzausrüstung an die Berliner Praxen wird am Mittwoch, den 3. Juni, und am Samstag, den 6. Juni, stattfinden sowie in der darauffolgenden Woche am Mittwoch, den 10. Juni, und Samstag, den 13. Juni. Praxen werden vorab per E-Mail zum Termin eingeladen und müssen ihre Einladung bei der Abholung entsprechend vorzeigen. Wenn der jeweilige Termin nicht wahrgenommen werden kann, gilt als letzter Ausweichtermin der Samstag, 13. Juni. Bitte beachten Sie auch Seite 2 der Einladung. Telefonische Anfragen können aktuell nicht bedient werden. Für die Psychologischen Psychotherapeuten folgen gesonderte Termine in der 24. und 25. Kalenderwoche.

Achtung: Die KV Berlin informiert per E-Mail über den Abholungstermin. Praxen sollten deshalb unbedingt sichergehen, dass die KV Berlin eine aktuelle E-Mail-Adresse hat. Die E-Mail-Adresse kann ganz einfach im Online-Portal unter > Eigene Daten > E-Mail-Einstellung. Weitere Informationen im Sonder-PID Nr. 20 (PDF, 148 KB [2 Seiten])

....................................................................................................

Schutzmaßnahmen in der Praxis

Hierzu beachten Praxen bitte die Empfehlungen in der Orientierungshilfe für Ärzte sowie die Empfehlungen zu Prävention und Bekämpfung im medizinischen Bereich (Punkt 5 auf der RKI-Seite) des RKI. Das RKI hat außerdem Hinweise zum beispielhaften An- und Ablegen von PSA für Fachpersonal zusammgestellt.

Ressourcenschonender Einsatz von Schutzausrüstung in der Praxis

Wenn während einer Pandemie Mund-Nase-Schutz und FFP-Masken nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen, können Masken, gemäß RKI-Empfehlung (zuletzt aktualisiert am 14.04.2020) zum ressourcenschonenden Einsatz von MNS und FFP-Masken ausnahmsweise unter bestimmten Bedingungen bei Kontakt mit verschiedenen Patienten innerhalb einer Arbeitsschicht weiterverwendet werden. Weitere Informationen dazu, was bei der Wiederverwendung von Masken zu beachten ist, gibt das RKI.

(Quelle: KV Berlin)

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin