Anlagen 1 und 2 zur Heilmittelrichtgrößenvereinbarung 2005

Tabelle zur Berechnung der Richtgrößen für 2005.

Anlage 1: Richtgrößen 2005

 Fachgruppe Heilmittel (Euro)  
   M/F R
 Chirurgen  11,19  17,56
 HNO-Ärzte  1,77  1,48
 hausärztl. Internisten  3,05  8,30
 fachärztl. Internisten  2,13  3,90
 Kinderärzte  10,78  10,78
 Nervenärzte  10,42  27,59
 Orthopäden  30,08  33,79
 Allgemeinmediziner  5,04  13,31

*   Fachärzte für Psychotherapie und Ärzte mit einem Leistungsbedarfsanteil aus Leistungen des Abschnitts G IV. von mindestens 90 Prozent.
** Ärzte mit einem Leistungsbedarfsanteil aus Leistungen des Abschnitts G IV. von 60 Prozent bis 89,99 Prozent.

Anlage 2: Katalog der Praxisbesonderheiten

Als Praxisbesonderheiten gemäß § 3 dieser Vereinbarung gelten:

1. Physiotherapie bei:

  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Onkologischen Erkrankungen
  • Multipler Sklerose
  • Mukoviszidose
  • Heilmittel im Zusammenhang mit ambulanten Operationen

2. Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie

3. Ergotherapie

Autor: KV Berlin, Verbände der Krankenkassen | Erstellt am: 04.02.2005

button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin