Active Surveillance beim Prostatakarzinom

3. Nachtrag vom 24.03.2020 zum Vertrag zur besonderen ambulanten ärztlichen Versorgung gemäß § 73c SGB V (a.F.) zur Therapie "Active Surveillance" beim Prostatakarzinom
Vertragspartner: AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
gültig ab 01.04.2020

Gültig ab 01.04.2020: Teilnahmeerklärung Versicherter (Anlage 3) (PDF, 1.79 KB [2 Seiten])
Hinweis: Diese Teilnahmeerklärung kann nicht ausgedruckt werden. Ärzte erhalten sie bei dem Berufsverband der Urologen.

193KB [4 Seiten]

2. Nachtrag vom 09.11.2018 zum Vertrag zur besonderen ambulanten ärztlichen Versorgung gemäß § 73c SGB V (a.F.) zur Therapie "Active Surveillance" beim Prostatakarzinom
Vertragspartner: AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
gültig ab 25.05.2018

193KB [4 Seiten]

 

Vereinbarung vom 29./30.09.2016 zum Vertrag zur besonderen ambulanten ärztlichen Versorgung gemäß § 73c SGB V zur Therapie "Active Surveillance" beim Prostatakarzinom
Vertragspartner: AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
gültig ab 01.10.2016

47 KB [2 Seiten]

 

1. Nachtrag vom 12.09.2017 zum Vertrag zur besonderen ambulanten ärztlichen Versorgung gemäß § 73c SGB V (a.F.) zur Therapie "Active Surveillance" beim Prostatakarzinom
Vertragspartner: AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
gültig ab 01.10.2017

35 KB [2 Seiten]

 

Vertrag vom 06.05.2014 zur besonderen ärztlichen Versorgung gemäß § 73c SGB V zur Therapie "Active Surveilance" beim Prostatakarzinom
Vertragspartner: AOK Nordost - Die Gesundheitskasse, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
gültig ab 01.05.2014

450 KB [11 Seiten]

Anlage 1: Definition Niedrig-Risiko-Prostatakarzinom
58 KB [1 Seite]

Anlage 2: Teilnahmeerklärung des Arztes
115 KB [3 Seiten]

Anlage 3: Teilnahmeerklärung Versicherter
1.79 MB [2 Seiten] (Muster, kann nicht ausgedruckt werden)

Hinweis: Die im Vertrag genannten Anlagen 3-6 können beim BDU angefordert werden.

Zur Vertragsübersicht

Hinweis: Bei der Veröffentlichung der Verträge auf den Internetseiten der KV Berlin handelt es sich um eine Service-Leistung, die nicht rechtsverbindlich ist.

(Quelle: KV Berlin)

Mehr Informationen

Praxis-Service

Angebotsmeldung des Arztes
(PDF, 28 KB [1 Seite])

Rundschreiben April 2014:
Neue Diagnoseliste ab dem 01.04.2014
(PDF, 255 KB [1 Seite])

Diagnosekatalog
(PDF, 58 KB [21 Seiten])
button_drucken
Copyright © Kassenärztliche Vereinigung Berlin